Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Die Jüngsten musizierten“

Begeisterten die vielen Zuhörer, die Jüngsten der Musikschule Rankweil-Vorderland.
Begeisterten die vielen Zuhörer, die Jüngsten der Musikschule Rankweil-Vorderland. ©hwe
Die Musikschule Rankweil – Vorderland ist die Ausbildungsstädte in der Region Vorderland. An über 20 Unterrichtsorten in der gesamten Region von Fraxern bis Meiningen wird dabei unterrichtet.
Musikschule Rankweil-Vorderland
Konzert MS Rankweil

Jungmusikern, oder solchen die es noch werden wollen wird dabei die Chance gegeben über den normalen Unterricht hinaus, ihr Musikinstrument zu erlernen.

Rund 1000 Schülerinnen und Schüler aus Rankweil und dem Vorderland nehmen das umfangreiche Angebot des qualifizierten Musikunterrichtes war. Neben Stimmbildung und Gesangsunterricht, besteht die Möglichkeit sich auf fast 30 Instrumenten auszubilden.

Konzert der Jüngsten
Am vergangenen Samstag lud die Musikschule zum Konzert der Jüngsten. Unter dem Titel
„die Jüngsten musizieren“ boten Früherziehungskinder und Kids im Volksschulalter ihr großes musikalisches und gesangliches Können einem bis auf den letzten Platz gefüllten Rankweiler Vereinshaus. Beeindruckend, was die Kinder an musikalischem Können bereits zu bieten hatten. Nach einem Jahr Ausbildung, standen unter anderem auch  bereits Soloauftritte auf dem Programm. Toll mit anzusehen oder besser gesagt mit anzuhören, mit welcher Freude, mit welcher Begeisterung  die Jüngsten am Werk waren.
Da leuchteten  nicht nur die Augen der Kids, nein auch die jeweiligen Lehrpersonen, Eltern und Großeltern strahlten  mit der Bühnenbeleuchtung um die Wette. Sie alle waren stolz mit dem was die Jüngsten im Volksschulalter, nach ein bis drei Jahren Ausbildung an diesem
Nachmittag boten. Musikschul Direktor Ingold Breuss, der den Nachmittag moderierte und auch teilweise am Klavier begleitete war jedenfalls happy. „Es ist einfach nur schön zu sehen wie sich die Kinder mit ihrem Instrument und der Musik identifizieren, richtig aufleben und in diesem Alter bereits einen unglaublich hohen Qualitätsstandart aufweisen. Hier gilt der Dank auch an die betreffenden Lehrpersonen, die allesamt mit viel Können und Herz bei der Sache sind. Schön auch zu sehen, dass das gemeinsame Musizieren, das musizieren in Gruppen wieder mehr Stellenwert erlangt.“

Tag der offenen Türe
Im Anschluss an das Konzert lud die Musikschule Rankweil zum Tag der offenen Türe. „Wir wollen hier Kindern und Eltern die Möglichkeit bieten bei uns vorbei zuschauen, Musikinstrumente auszuprobieren, sich zu informieren oder sich auchgleich anzumelden“, so Breuss der sich über den enormen Zulauf sehr freute weiter.
Die Möglichkeit aus einer großen Auswahl auszuwählen, gemeinsam mit den Kindern das Angebot und die Instrumente kennenzulernen und sich beim jeweiligen Fachlehrer Informationen einzuholen, wurde jedenfalls weidlich genutzt. Galt es doch, sich Zeit zunehmen das richtige Instrument auszuwählen, welches das Kind dann vielleicht ein Leben lang begleitet.
Noch bis Ende Mai besteht die Möglichkeit, sich für den Unterricht an der Musikschule Rankweil – Vorderland anzumelden.

Lehrpersonen:
Christine Breuss – Chorgesang             
Judith Biermann – EMP
Guillermo Delis – Gitarre                                           
Andreas Eisenhut – Violine
Christoph Indrist – Schlagzeug                                
LeventIvov – Klarinette
Peter Kuhn – Trompete                                                             
Lukas Nußbaumer – Saxophon u. Klarinette
Johanna Scherer – Querflöte                                   
MarkusSchmitz – Cello
Kurt Summer – Horn u. Blockflöte                         
Roland Vonbrüll – Akkordeon u. Keyboard
Sabine Walch – Blockflöte                                         
Mario Wiedemann – Juniorband

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • „Die Jüngsten musizierten“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen