AA

„Das Leben ist Ernst genug“

die Schauspieler der Fraschtner Bühne in vollem Einsatz
die Schauspieler der Fraschtner Bühne in vollem Einsatz ©Fraschtner Bühne

Die Fraschtner Bühne sorgt mit dem Stück „Suche Mann für meine Frau“ auch in diesem Jahr vom 10. März zum 1. April im Adalbert-Welte-Saal für einmalige Unterhaltung.

Unter dem Motto: „Das Leben ist ernst genug“ hat sich heuer die Theatergruppe wieder ein besonders witziges Stück ausgesucht. Schon der Titel „Suche Mann für meine Frau“ lässt erahnen, dass wohl kaum ein Auge trocken bleibt. Ein Blick auf den Inhalt des Stücks bestätigt dies: Max – ein liebenswerter Hypochonder – bildet sich seinen verfrühten Tod ein und setzt alles daran, einen neuen Mann an die Seite seiner jungen Frau zu stellen. Ein Auserwählter ist schnell gefunden, doch dank Tante Irmine, die Max großgezogen (und auch verzogen) hat, eckt der Plan vom neuen Mann immer wieder an scharfe Kanten.
Diese besondere Liebesgeschichte, vermischt mit einer Menge Missverständnissen und sich sorgender Familienmitglieder, verspricht dem Publikum fröhliche Stunden und eine Prise Lebensweisheit.

Engagiertes, vielseitiges Team

Mit dabei sind in diesem Jahr wieder Alfons Marte, Monika Gabriel, Sabine Bertschler, Simon Neuhauser, Monika Gabriel-Wallner, Alexander Angeloff, Erich Ender und Corinna Marte. Wie gewohnt führt Spielleiter Josef Beck auch heuer wieder Regie. Das fröhliche Team rund um die „Fraschtner Bühne“ engagiert sich auch wohltätig. Eine Mädchenschule in Indien, die seinerzeit von Pater Wasserer gegründet wurde, wird schon seit einigen Jahren unterstützt. Zusätzlich soll heuer wieder eine Spendenaktion durchgeführt werden, um Menschen in unserem Land finanziell zu Unterstützen.

Seit etwa 32 Jahren gibt es nun die Fraschtner Bühne und mittlerweile haben sie sich als fixer Bestandteil des heimischen Terminkalenders etabliert. Tickets sollten sich daher bald gesichert werden. Zusätzlich kann ein Kombipacket heuer gebucht werden, welches mit Theateraufführung und inkludiertem Abendessen einen perfekten, unterhaltsamen Abend verspricht.

Die Premiere von „Suche Mann für meine Frau“ ist am 10. März, 20:00 Uhr im Adalbert-Welte-Saal, Frastanz. Bis zum 1.April finden weitere Aufführungen an den Wochenenden statt.

Tickethotline: 0664 87153 11
Weitere Informationen unter www.fraschnter-buehne.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • „Das Leben ist Ernst genug“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen