AA

„Chorproben sind Fixtermine“

Der Männerchor Nenzing feierte heuer sein 50-jähriges Jubiläum.
Der Männerchor Nenzing feierte heuer sein 50-jähriges Jubiläum.
Männerchor Nenzing

Dienstag-Abend, Musikzimmer der Mittelschule Nenzing: Rund zwei Dutzend Männer proben gerade das „Kyrie“ einer alpenländischen Weihnachtsmesse – Chorleiter Franz Kikel feilt gemeinsam mit dem Chor an den letzten Feinheiten. Dabei liegt ein großer Auftritt gerade hinter dem Nenzinger Männerchor: Das Jubiläumskonzert wurde vor einem voll besetzten Ramschwagsaal sehr erfolgreich abgeschlossen. Über 300 Gäste konnten begrüßt werden, darunter auch viele befreundete Chöre aus der Region. „Wir haben der Tradition zu Folge das Jubiläum mit einem Konzert gemeinsam mit dem Schülerchor der Mittelschule Nenzing und den Kirchtagssängern gefeiert“, erläutert Obmann Hannes Hackl, dass auf dem Programm dabei ein Streifzug durch die Musikliteratur der vergangenen fünf Jahrzehnte stand. „Ob Lieder aus den USA, Slowenien oder österreichischen Volksliedern – das Programm war sehr abwechslungsreich und hat großen Gefallen gefunden“, darf sich der Obmann zufrieden zurücklehnen. „Der Schülerchor gratulierte mit einem speziellen Geburtstagsständchen.“
36 Mitglieder zählt der Männerchor Nenzing aktuell, in den vergangenen Jahren konnten vermehrt auch junge Sänger in die Reihen mit aufgenommen werden. „Selbstverständlich freuen wir uns über jede Verstärkung und laden herzlich dazu ein, bei einer Schnupperprobe einen ersten Eindruck vom Verein zu bekommen“, macht Obmann Hannes Hackl Werbung in eigener Sache. Interessierte Hobby-Sänger können sich gerne direkt bei ihm (Tel. 0664/2469540) melden. „Wir haben hier eine tolle Gemeinschaft und beteiligen uns auch am gesellschaftlichen Leben im Dorf“, nennt er Messgestaltungen, Muttertagskonzerte sowie die Organisation des „Mostfestes“ als Beispiele. Als nächster Programmpunkt im Jahresablauf steht übrigens die Mitgestaltung der „Adventlichen Feierstunde“ am 18. Dezember, um 17 Uhr in der Pfarrkirche Nenzing auf dem Programm.

Umfrage: Welche Rolle spielt der Männerchor Nenzing für Sie?

Singen ist für mich ein enormer und willkommener Ausgleich zu meiner Arbeit sowie meiner politischen Tätigkeit. Ich kann hier völlig abschalten. Wir sind eine tolle Gemeinschaft. Ich bin seit 40 Jahren aktives Mitglied, seit zehn Jahren als Obmann.
Hannes Hackl

Ich bin seit zwischenzeitlich 25 Jahren ein begeisterter Sänger beim Männerchor Nenzing. Ich war immer schon ein Vereinsmensch, durch meine Mitgliedschaft kann ich auch kulturell etwas beitragen – das beginnt für mich im Kleinen.
Hans-Gert Heingärtner

Singen ist für mich so etwas wie ein wöchentliches Wellness-Programm. Die Proben sind pure Entspannung. Man muss sich zwar auch beim Singen konzentrieren, das ist aber etwas ganz anderes als im Alltag. Männerchor-Proben sind für mich Fixtermine.
Christoph Hinterleitner

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nenzing
  • „Chorproben sind Fixtermine“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen