AA

„Bruce cradle“ rockte am Sparkassenplatz

Rockige Klänge beim Weihnachtszauber
Rockige Klänge beim Weihnachtszauber
Bregenz. Nachdem der Vorarlberger Vollblutmusiker „Bruce Cradle“ im letzten Jahr unangekündigt  sein Debut auf dem Bregenzer Weihnachtszauber gegeben hatte,  wurde er in diesem Jahr ganz offiziell im Programm angekündigt.
Weihnachtszauber mit Bruce Cradle

 

Als persönlicher Freund begrüßte Entertainer und Moderator Roberto Kalin den bekannten Musiker, der zurzeit in Altach wohnt, dem überraschten Publikum. Der geborene Feldkircher, der schon in vielen Bands wie Bruce and the Willys, Piece of mind, Electric Graffiti, Wild thing projekt, oder Talk, mitgewirkt hat, wurde als „Bruce the Voice“ durch seine überzeugenden Coverversionen internationaler Hits bekannt.

Im Juli 2011 performte er mit seiner Bruce Cradle Band als Special Guest von Bryan Adams. Dazu wurden sie aus zahlreichen Bewerbungen von internationalen Bands vom Bryan Adams Management ausgewählt.

Um seinen Wurzeln treu zu bleiben tingelt der Vollblutmusiker auch heute noch als „Bruce Cradle Solo“ unplugged durch Bars und Clubs. Wie zu Anfangszeiten hält Bruce viele knallige Coverversionen, seine eigenen Hits, die Akustikgitarre und seine Mundharmonika im Reisegepäck bereit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • „Bruce cradle“ rockte am Sparkassenplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen