Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Brozer Dorfmüsle“ bleiben im Haus Klostertal

Spielgruppe Braz
Spielgruppe Braz ©Doris Burtscher
Die Öffnungszeiten der Spielgruppe Braz werden erweitert.   Braz. (dob) Die Kinder der Spielgruppe „Brozer Dorfmüsle“ feierten ihren Abschluss mit einem Ausflug. Mit dem Rucksack auf dem Rücken wurde bei der Schule in Innerbraz gestartet und es ging Richtung Alma.
Spielgruppe Braz

Bereits beim großen Almagatter gab es die erste Attraktion, weil alle Kinder auf dem Gatter mitfahren durften. Bei der Kapelle aßen die Kinder ihre Jause und die Betreuerinnen sorgten mit Schokolade für einen süßen Abschluss. Während des vergangenen Jahres wurde intensiv nach einer passenden Ersatzraumlösung gesucht. Der Hausbetreiber Benevit möchte den jetzigen Raum für eine intensive Betreuung von demenzkranken Bewohnern nutzen. Der geplante Wechsel in einen an den Kindergarten Außerbraz angrenzenden Raum war leider nicht möglich, da für die Mitarbeiterinnen des Kindergartens ein Nebeneinander mit der Spielgruppe nicht denkbar war. Obfrau Isabell Hillbrand und ihre Dorfmüsle sind daher froh, dass sie vorerst in ihrem gewohnten Raum bleiben dürfen.

Längere Öffnungszeiten

Ab Herbst gibt es auf vielfachen Wunsch der Eltern in der Spielgruppe längere Öffnungszeiten. Statt bisher drei Stunden können die Kinder nun in der Zeit von 7:45 Uhr bis 12 Uhr betreut werden. Aufgrund der zahlreichen Anmeldungen kann die Gruppe auch erstmals von Montag bis Freitag geöffnet werden. Vor allem für berufstätige Eltern stellt dies eine große Erleichterung dar. „Für das kommende Spielgruppenjahr gibt es noch wenige Restplätze“, erklärt Isabell Hillbrand. Sofern ein Kind zwei Jahre alt ist, kann es auch unter dem Jahr in die Gruppe einsteigen. Interessenten können sich bei Obfrau Isabell Hillbrand unter 0664 73609864 melden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Innerbraz
  • „Brozer Dorfmüsle“ bleiben im Haus Klostertal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen