AA

„Berg frei“ – starke Naturfreunde

Im Mai nächsten Jahres beginnt wieder die Hüttensaison.
Im Mai nächsten Jahres beginnt wieder die Hüttensaison. ©Thomas Büchel

Zahlreich trafen sich die Mitglieder der Naturfreunde Ortsgruppe Feldkirch zur Jahreshauptversammlung. Der Vorstand unter der Leitung von Heinz Masal wurde einstimmig wiedergewählt, er konnte zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft ehren. Für 60 Jahre Vereinstreue wurde Irma Krenn gedankt sowie 36 weiteren Naturfreunden für ihre langjährige Treue. Blumen und Geschenke erhielt das Hüttenpächterpaar Melitta und Bruno Tiefentaler für viele erfolgreiche Jahre Bewirtschaftung der Feldkircher Hütte. Sie übergeben das beliebte Naturfreunde Haus auf dem Vorderälpele dem neuen Pächter Matthias Breuss. Die Feldkircher Hütte ist während den Wintermonaten geschlossen, für Winterwanderer jedoch wird an den Wochenenden der Winterraum bewirtschaftet.

Zahlreiche Aktivitäten stellten Umweltreferentin Doris Märk sowie Jugendreferentin Andrea Öhri vor, die unter anderem wöchentliches Sportklettertraining anbietet. Ehrengast und Naturfreund-Landesgeschäftsführer Günter Griesser: „Dem gesamten Team darf ich ein großes Lob aussprechen. Die Feldkircher Ortsgruppe ist derzeit die mitgliederstärkste von 13 Vorarlberger Ortsgruppen.“

http://vorarlberg.naturfreunde.at/Startseite/

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • „Berg frei“ – starke Naturfreunde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen