AA

„Am liebsten spiele ich Tango!“

Gymnasium, Konservatorium und täglich 2 bis 3 Stunden üben: Damian Keller (16) aus Fußach
Gymnasium, Konservatorium und täglich 2 bis 3 Stunden üben: Damian Keller (16) aus Fußach ©A. J. Kopf
Der 16-jährige Fußacher Musikstudent Damian Keller schafft bei „prima la Musica“ einen 1. Preis mit Auszeichnung. Seit zehn Jahren spielt der Fußacher Damian Keller Akkordeon, inzwischen studiert der Schüler des Musikgymnasiums am Konservatorium Feldkirch bei Goran Kovacevic. Am 16.
1. Preis mit Auszeichnung für Damian Keller

16-jährige Fußacher Musikstudent Damian Keller schafft bei „prima la Musica“ einen 1. Preis mit Auszeichnung. Seit zehn Jahren spielt der Fußacher Damian Keller Akkordeon, inzwischen studiert der Schüler des Musikgymnasiums am Konservatorium Feldkirch bei Goran Kovacevic.

Am 16. März trat der junge Vorarlberger in Völs, Tirol, zum heurigen Bewerb „prima la Musica“ an und holte dort in der Altersgruppe IV einen 1. Preis mit Auszeichnung samt der Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb im Juni. Damian Keller musste in Tirol antreten, weil in Vorarlberg zu wenige Akkordeonspieler für einen echten Wettbewerb angetreten sind.

Täglich zwei bis drei Stunden üben

Zwei bis drei Stunden täglich übt der junge Fußacher auf seinem Instrument. „Musik ist mein Leben“, betont er schlicht und am allerliebsten spielt er den Tango. Dass er sein Instrument perfekt beherrscht, zeigen zwei Youtube-Filme von einem Konzert in Bad Ragaz, veranstaltet von der Stiftung Liechtenstein für Hochbegabte. Zwischen Gymnasium, Studium und Üben bleibt aber doch ab und zu Zeit für das Fußballspiel, fürs Skifahren oder Schwimmen. Denn: ,,Ich bin ein ganz normaler Jugendlicher.”

Seine musikalischen Fähigkeiten sind inzwischen gefragt. So wirkte Damian erst am 23. März als Solist beim Frühjahrskonzert des MV Altenstadt mit. „Ich spiele gerne, wenn ich eingeladen werde, ob bei Konzerten oder auf einer Hochzeit“ zeigt der junge Mann seine Begeisterung für die Musik.

Zum Akkordeon gedrängt hat ihn niemand, dafür entschied sich der Fußacher mit 6 Jahren ganz allein. Seine Eltern waren von der Wahl des Instrumentes zuerst nicht unbedingt begeistert, wie Mutter Christine Keller bestätigt. „Aber unsere Kinder sind alle Beißer. Wenn sie sich für etwas entschieden haben, dann wird das durchgezogen.“

Am Freitag, den 30. März, spielt ein weitere Keller Junior ab 14 Uhr beim Platzkonzert der Militärmusik Vorarlberg auf dem Schulplatz in Fußach auf, vor der Angelobung der Rekruten, die dann um 15 Uhr stattfindet.

Damian Keller auf Youtube:

www.youtube.com/watch?v=evpnpAvEPDk

www.youtube.com/watch?v=cdIulltqpDc

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • meinegemeinde
  • Fußach
  • „Am liebsten spiele ich Tango!“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen