Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Wiesenmeister“ Preisträger

VizeBM Monika Reis, Erich und Ilse Mathis, Stadträtin Edith Mathis.
VizeBM Monika Reis, Erich und Ilse Mathis, Stadträtin Edith Mathis. ©Amt der Stadt Hohenems

Hohenems. Erich und Ilse Mathis punkteten mit einer der schönsten landwirtschaftlichen Wiesen in Vorarlberg.

Zum bereits siebten Mal wurden die bäuerlichen Leistungen zur Pflege der Kulturlandschaft vom Land Vorarlberg mit dem Preis „Wiesenmeisterschaft“ gewürdigt. Heuer hat die Expertenjury unter der Leitung von Naturschutzrat-Vorsitzenden Georg Grabherr aus 36 Einreichungen zwölf artenreiche Meisterwiesen aus sechs nachhaltigen Landwirtschaftsbetrieben ermittelt. Bei den Wiesen war das Kriterium die Artenvielfalt. Darüber hinaus wurde auch der Gesamtbetrieb in die Wertung miteinbezogen.
Die Gewinner aus Hohenems sind Erich und Ilse Mathis in Schuttannen mit einer der schönsten und gepflegtesten landwirtschaftlichen Wiesen des Landes. Gewürdigt auch von der Stadt Hohenems durch die Frau Vizebürgermeister Monika Reis und Umweltstadträtin Frau Edith Mathis, die den Gewinnern am 14. Oktober Blumen überreichten.

Quelle: Amt der Stadt Hohenems

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • „Wiesenmeister“ Preisträger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen