Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Time to Say Goodbye“ im Seniorenheim Montfortplatz

Umzug in das neue „Haus der Generationen“
Umzug in das neue „Haus der Generationen“
Bilder vom Umzug

Das SeneCura Sozialzentrum Lauterach am Montfortplatz wurde ein letztes Mal Schauplatz eines feierlichen Treibens. Bei strahlendem Sonnenschein wurde ein beschwingtes Gartenfest gefeierte. Grund für wehmütige Gedanken gab es auf dem fröhlichen Ausstandsfest dennoch keinen, weil die schillernde Feier doch den Start für das neue SeneCura „Haus der Generationen“ signalisierte. Das moderne, multifunktionale Sozialzentrum hat nun in der Hofsteigstraße seine Pforten geöffnet. „Man muss das Alte würdig verabschieden, um sich auf Neues einstimmen zu können“, erklärt Bewohnerin Irma Tatsch das Motto des fröhlichen Ausstandsfestes im SeneCura Sozialzentrum Lauterach treffend.

 Ein Meer von Luftballons zum Abschied

Im Rahmen des Festes ließen alle Gäste gemeinsam Luftballone mit ihren Wünschen für die Zukunft symbolisch zum Himmel steigen. Als Ausstandsgeschenk an die Gemeinde Lauterach wurde feierlich ein Kästchen voller Erinnerungen an die vergangen Jahre überreicht. „Wir möchten uns für die großartige Zusammenarbeit und Unterstützung bei der Umsetzung des neuen Sozialzentrums bedanken. Mit diesem gemeinsamen Projekt ist es uns gelungen, wichtige Versorgungslücken in der Region zu schließen und unseren SeniorInnen bestmögliche Betreuung in ihrer gewohnten Umgebung zu bieten“, so Gerhard Sinz, Leiter des SeneCura Sozialzentrums Lauterach. Und auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz: Gäste, BewohnerInnen und das Pflegeteam genossen den Abschied bei köstlichen regionalen Schmankerln und Erfrischungen.

Umzug ins neue Zuhause

Zahlreiche freiwillige Helfer von der Seniorenbörse, den Guta Frauen, Angehörige der Heimbewohner und den Mitarbeitern des SeneCura leisteten enormen Einsatz beim Umzug ins neue Haus der Generationen. Zahlreiche Schachteln wurden gepackt, viele persönliche Möbelstücke transportiert. Die Marktgemeinde Lauterach möchte sich an dieser Stelle recht herzlich bei der Mithilfe der freiwilligen Helfern bedanken. Für die Heimbewohner waren die Angehörigen eine zusätzliche Hilfe, um sich im neuen Zuhause von Anfang an wohl zu fühlen. Zusammen konnten sie ihr neues Zuhause ansehen, sich in den neuen Räumlichkeiten zu recht finden und die vielen neuen Eindrücke verarbeiten. Traditionellen Möbelstücke und Bilder aus der Region tragen ihres dazu bei, dass Gemütlichkeit ins Haus einzieht.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lauterach
  • „Time to Say Goodbye“ im Seniorenheim Montfortplatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen