AA

„Kunst an der Kirche“

Bregenz - Die Herz Jesu Kirche feiert im Jahr 2008 gleich 2 Jubiläen: Die markante, rote Backsteinkirche im Stadtzentrum wird 100 Jahre alt und die dazugehörige Pfarre „zum heiligsten Herzen Jesu“ wird 50 Jahre.

Als Auftakt des Jubiläumsjahres wird die Kirche am 31. Dezember um 19 Uhr durch eine Lichtinstallation von Hermann Präg in Szene gesetzt, diese wird für ganze 11 Monate an der Kirche zu sehen sein.

„Göttliches und Irdisches werden verbunden“

Die Bregenzer Herz Jesu Kirche feiert im Jahr 2008 gleich 2 Jubiläen: Die markante, rote Backsteinkirche im Stadtzentrum wird 100 Jahre alt und die dazugehörige Pfarre „zum heiligsten Herzen Jesu“ wird 50 Jahre. Als Auftakt des Jubiläumsjahres wird die Kirche am 31. Dezember um 19 Uhr durch eine Lichtinstallation von Hermann Präg in Szene gesetzt, diese wird für ganze 11 Monate an der Kirche zu sehen sein.

„Ein Lichtstrahl wird zwischen den beiden Türmen der Herz-Jesu-Kirche ein ganzes Jahr lang sichtbare Schnittstelle zwischen Göttlichem und Irdischen sein – das Ewige, das in das Zeitliche einbricht und damit ein weithin sichtbares Zeichen für die Dankbarkeit von Herz-Jesu ist, dieses 100-Jahr-Jubiläum begehen und feiern zu dürfen“, sagt Pfarrer Arnold Feurle.

Geburtstagsspende für Schule in Äthiopien

Menschen sollen im Mittelpunkt des Kirchenjubiläums stehen. „Wir werden durch das Jubiläum beschenkt und möchten diese Freude gerne weitergeben: unsere Geburtstagsspende wird für die Errichtung eines Schulgebäudes in einem kleinen Dorf in Äthiopien verwendet,“ so der Kirchenratsvorsitzende Gerhard Tauber.

Vielfältiges Programm

Teilen, feiern, sehen, erleben, hören und begegnen – das alles soll im Jubiläumsjahr 2008 möglich sein. So finden in der Pfarre festliche Gottesdienste für Kinder, Paare und Erwachsene, Ausstellungen, Kunst- und Kirchenvorführungen, Pilgerreisen, Bibelwege und Wallfahrten, Konzerte, Oratorien und Musicals, Videoinstallationen, Open air Kino und vieles andere mehr statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • „Kunst an der Kirche“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen