AA

„Kultur.Leben“ hilft HIV-positiven Kindern

Mit einer hochkarätigen Kulturreihe feiert die private Vorarlberger Kulturinitiative „Kultur.Leben“ dieses Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum.

Der gesamte Erlös der Veranstaltungen kommt Caritasprojekten für HIV-positive Kinder und Aidswaisen zugute. Unter anderen werden Alf Poier, Felix Mitterer, Peter Simonischek, Peter Turrini, Michael Köhlmeier, die Flötisten der Wiener Symphoniker, der Geiger Julian Rachlin, der Gitarrist Alexander Swete, Roland Neuwirth & Extremschrammeln ohne Gage auftreten.

Vor zehn Jahren hatte die Vorarlbergerin Maria Müller die Idee, mit Kulturveranstaltungen HIV-positive Kinder und Aidswaisen in Rumänien und Äthiopien zu unterstützen. In hartnäckigem Engagement gelang es ihr, Künstler zu Gratis-Auftritten in Bludenz und dem Nachbarort Nüziders zu gewinnen. Zuerst ließen sich nur einige Musiker, Sänger und Autoren von der engagierten Dame zu Auftritten ohne Gage bewegen. Doch es wurden immer mehr. Inzwischen hat Maria Müller mehr als 100 Veranstaltungen organisiert. Das Projekt „Kultur-Leben“ ist zu einem festen Bestandteil der Kulturszene in der Region geworden.

Zum zehnjährigen Jubiläum bietet „Kultur.Leben“ bis Dezember insgesamt 19 Veranstaltungen. Den Anfang macht am 21. Mai der Kabarettist Mike Supancic mit seinem Programm „Das Geheimnis von Imst“. Am 28. Mai hält Heini Bergmüller einen Vortrag „Der Weg zum Erfolg“. Im Juni ist Alf Pojer (18. Juni) zu Gast, im Juli stehen ein Konzert der Flötisten der Wiener Symphoniker (18. Juli) und eine Lesung von Felix Mitterer (28. Juli) auf dem Programm. Im August gibt es Musik und Dichtung aus Wien um 1900 mit Peter Simonischek und dem Trio Salzburg – Wien – Berlin (3. August) und ein Konzert mit dem Blechbläser-Quintett „Mund.art“ (11. August).

Im September, Oktober und November sind jeweils drei Veranstaltungen geplant unter anderem mit dem Pianisten Thomas Larcher, den Autoren Peter Turrini und Michael Köhlmeier, dem Kinderarzt Max Friedrich, dem Bergsteiger Oswald Ölz, Heinz Marecek, Julian Rachlin, Bärbel Wardetzki, Konrad Ragossnig, Alexander Swete sowie Roland Neuwirth & Extremschrammeln.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • „Kultur.Leben“ hilft HIV-positiven Kindern
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.