Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Integrierte Altenpflege“

Josef Nenning ist mit 94 Jahren der längst sesshafte Bewohner im IAP.
Josef Nenning ist mit 94 Jahren der längst sesshafte Bewohner im IAP.
Das IAP-Modell ist Vorzeigeprojekt für die Betreuung betagter Mitmenschen.

Mit der Erweiterung des IAP-Zentrums in Ludesch wird neben der Kurzzeitpflege nunmehr auch ein Lang- und Mittelzeitpflegesystem installiert. Mit neun Betten ist die derzeitige Kurzzeitpflegestation zu 98 Prozent ganzjährig ausgelastet. „Die Nachfrage nach Möglichkeiten zu Betreutem Wohnen steigt“, weiß IAP-Leiter Dieter Jenny. Von derzeit drei wird deshalb auf neun Wohneinheiten aufgestockt. 8,2 Millionen Euro werden in den Erweiterungs- bzw. Umbau der bestehenden Bausubstanz investiert, um sieben Kurzzeitbetten, vier Tages- und Nachtbetreuungsbetten, eine Cafeteria und 19 Zimmer für die lang- und mittelfristige Betreuung zu schaffen. „Wichtig sind auch Einrichtungen für Demenzgruppen, mobile Hilfsdienste, Therapieräume, Case Management, Elternberatung und Vortragsräume“, macht Dieter Jenny auf das erweiterte Raumangebot durch den Neubau aufmerksam.

60 Essen auf Rädern

Derzeit werden aus der IAP-Küche wochentags täglich „60 Essen auf Rädern“ auf die Reise quer durch ganz Blumenegg geschickt. Auch gibt es einen Mittagstisch für Gehfähige. Mit der Fertigstellung des IAP-Neu im kommenden Sommer soll das Ausspeisungsangebot durch ein Buffetsystem auch auf die Tagesbetreuung der Kindergärtler und der Schuljugend erweitert werden.

Quelle: amp

Ludesch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • „Integrierte Altenpflege“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen