„Best-of“-Konzert auf Schrunser Kulturbühne

Die Formation „Welcome“ gastierte auf der Schrunser Kulturbühne mit ihrem „Best – of“- Konzert.
Die Formation „Welcome“ gastierte auf der Schrunser Kulturbühne mit ihrem „Best – of“- Konzert.
Die Vorarlberger Mundartband „Welcome“ gab erstmals nach Babypause wieder ein Konzert.

Es war ein perfekter Konzertabend auf der Schrunser Kulturbühne, als die Vorarlberger Formation „Welcome“ ihr „Best-of“- Konzert an diesem Samstag Abend in Schruns gab. Nach fast zweijähriger Bühnenabsenz – bedingt durch eine Babypause – zeigten sich die beiden Mädchen Bettina und Barbara Kilga mit Vater Norbert in besserer Form als je zuvor. Trotz einiger Patzer – dies ist natürlich der Kick bei einem Live Konzert – zeigten die drei, was für sie Musik bedeutet. Mit Herz und Verstand gaben sie ihre Lieder zum Besten und brachten das Publikum zu tosendem Applaus nach dem rund zweistündigen Konzert. Und trotz der Technik und den Verstärkern gaben sie dem Publikum das Gefühl von echter handgemachter Musik. So genossenzahlreiche Besucher den musikalischen Abend, bei dem nicht nur Vorarlberger Mundartlieder in rockigen Tönen vorgetragen wurden, sondern auch englische Cover Versionen gespielt wurden. Und eines gleich vorweg: sowohl in der Vorarlberger Mundart wie auch bei den englischen Cover Versionen sind Welcome vollkommen zu Hause, denn beides spielen sie mit dem gleichen Enthusiasmus und der gleichen Hingabe. Das Publikum zollte der Formation jedenfalls am Ende viel Applaus. „Wenn wir das nächste Mal nach Schruns kommen, haben wir sicher wieder ein neue CD dabei“, so Norbert Kilga am Ende zu den Fans, die zu dieser Ankündigung freudig applaudierten.

Quelle: Karin Stemer

Schruns

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • „Best-of“-Konzert auf Schrunser Kulturbühne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen