„Aschura“ Suppe

Frauen des Mimosa-Frauenvereins boten Infos und Aschura-Suppe an.
Frauen des Mimosa-Frauenvereins boten Infos und Aschura-Suppe an. ©Manfred Bauer
Feldkirch/Stadt. Am Samstag konnten Frauen des Frauenvereins zahlreiche Passantinnen und Passanten die Anliegen des Frauenvereins für Bildung und Kultur „Mimosa" erklären und Mitglieder werben. Im Rahmen des Infotages boten die Frauen „Aschura-Suppe", auch „Noah's Pudding" genannt, an. Bilder der Suppenverköstigung

Diese süße kalte Suppe/Pudding besteht aus Zutaten wie Bohnen, Rosinen, Walnüssen, Feigen, Weizen, Orangen, Datteln, usw. und wird am „Aschura”-Tag (zehnter Tag im islamischen Kalender) verteilt. Die Zutaten sind grundsätzlich gleich, doch jede Familie hat ein eigenes Rezept und so hat jede Suppe einen Eigengeschmack.
„Genau so sollte unserer Meinung nach unsere gemeinsame Zukunft aussehen. Viele Kulturen, Religionen und Denkweisen, die sehr unterschiedlich sein können, sollen trotzdem miteinander in Harmonie Leben.” hofft Fatma Keskin. Jeder kann demnach einen Beitrag dazu leisten, um eine glückliche „Aschura-Gesellschaft” zu bilden.
Mimosa ist ein von türkischen Frauen gegründeter Verein, der seit 2006 seine Tätigkeiten im Bereich Bildung und Kultur ausübt. Der Verein fördert die Solidarität unter den Frauen mit und ohne Migrationshintergrund auf freiwilliger Basis. „Kommunizieren statt urteilen’ ist unser Leitspruch. „Aufbauend darauf ist es uns ein Anliegen, die Kommunikation zwischen Frauen aus verschiedenen Kulturen zu fördern bzw. zu stärken.” erklärt Fatma Keskin, die Obfrau des Vereins der in der Liechtensteiner Straße 6a ein Büro hat.
Insbesondere möchte der Verein auch Mädchen und Frauen unterstützen, die sich beruflich neu orientieren oder ihre Berufsausbildung abgebrochen haben. „Wir stärken die Familie, indem wir die Eltern, insbesondere die Mütter informieren und aufklären. Mit unseren Koch-, Tanz- und Schmuckkurse, usw. sowie unserem Freizeitangebot (Reisen, Wandern, Sport, usw.) sowie den sozialen Aktivitäten können wir unsere Talente/Begabungen herausfinden. Dabei stellen wir unsere Kultur vor und verbringen eine schöne Zeit miteinander.” Weitere Infos: www.mimosa-frauenverein.at

Manfred Bauer

Liechtensteinerstr. 6a, 6800 Feldkirch, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen