AA

„Alpenjodler“ auf der Leuger-Alpe

Egg - Mit so einem Ansturm hatte nicht einmal der kühnste Optimist in Person von Volkshochschul-Bereichsleiter Adolf Jackel gerechnet. Zur Premiere des Kurses „Jodeln für Einsteiger“, unterstützt vom Vorarlberger Volksliedwerk, meldeten sich zahlreiche stimmgewaltige Damen und Herren an.

Für die Kursleitung konnten mit Evelyn Fink-Mennel von „Stemmeisen & Zündschnur“ und Norbert Hauer zwei profunde Kenner der Jodelszene gewonnen werden.
Nach zwei Einführungsstunden im Gymnasium Egg ging es dann auf der Alpe Leuger auf dem Bezauer Sonderdach an zwei Halbtagen richtig zur Sache. Bei dieser anregenden Atmosphäre und bester Verpflegung, für die Adolf Jackel und Luggi Metzler sorgten, wurde bis spät in die Nacht und frühmorgens gejodelt, was das Zeug hielt. Besonders der „Echojodler“, wozu sich die Kanisfluh hervorragend eignete, sorgte für Gänsehaut-Feeling. „Dieses Projekt wird sicherlich seine Spuren ziehen“, ist Evelyn Fink-Mennel von einer Fortsetzung solcher Kurse überzeugt.

Quelle: siha

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • „Alpenjodler“ auf der Leuger-Alpe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen