Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

€ 7.000 an die Lebenshilfe Hohenems

v.l.: Robert Franz (Feuerwehrkommandant Hohenems), Kurt Fenkart (Obmann Lebenshilfe Hohenems), Matthias Brotzge, Rudi Lepuch (Verein Galgenbrüder)
v.l.: Robert Franz (Feuerwehrkommandant Hohenems), Kurt Fenkart (Obmann Lebenshilfe Hohenems), Matthias Brotzge, Rudi Lepuch (Verein Galgenbrüder)
Hohenems. Das Eishockey Charity Match, welches von der Feuerwehr Hohenems und dem Verein Galgenbrüder veranstaltet wurde, spielte über € 7.000 an Spendengeldern ein.

Das Eishockey-Match wurde bereits zum dritten Mal zwischen den Galgenfighters und den Firefighters ausgetragen. In diesem Jahr wurde der Gesamterlös der Veranstaltung zugunsten der Lebenshilfe Hohenems gespendet. Die Spende wurde kürzlich von den Obmännern Matthias Brotzge und Robert Franz an den Obmann der Lebenshilfe Kurt Fenkart übergeben.

Den behinderten Kindern der Lebenshilfe Hohenems können mit diesen Spenden wohltuende Therapieformen finanziert werden, da das Land und teilweise die Eltern die Kosten nicht tragen können. Des weiteren können den Kindern sogenannte Wohlfühltage ermöglicht werden. Es handelt sich hier um fachmännische Fuß- und Handpflege, sowie beruhigende Einreibungen mit ätherischen Ölen. Auch der eine oder andere Weihnachtswunsch konnte den Kindern erfüllt werden.

Als Prominente Mitspieler nahmen Rennfahrer Christian Klien, LR Dieter Egger, Arbeiterkammerpräsident Hubert Hämmerle, KTM-Pilot Malcom Schneider und die Feuerwehr-Kommandanten von Hohenems, Lustenau und Dornbirn teil.
Die Feuerwehr Hohenems und die Galgenbrüder bedanken sich herzlich bei den Besuchern für die zahlreichen Spenden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • € 7.000 an die Lebenshilfe Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen