GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Projekt Frödischbach kostet 3,6 Millionen Euro

Frödischbach Sanierung kostet knapp vier Millionen Euro
Frödischbach Sanierung kostet knapp vier Millionen Euro ©Werner Schnetzer
ZWISCHENWASSER. (VN-tk) Knapp vier Millionen Euro ist der Kostenpunkt vom Projekt Frödischbach. Die Planungen sind schon gestartet, Baubeginn ist 2018.
Frödischbach Sanierung kostet knapp vier Millionen Euro

Laut Aufzeichnungen der Wildbach- und Lawinenverbauung wurde der Frödischbach bei Katastrophen schon 17 Mal in den letzten Jahrhunderten in Mitleidenschaft gezogen und große Schäden sind dadurch entstanden. Jetzt wurde von der Wildbach- und Lawinenverbauung sowie den Gemeinden Zwischenwasser, Sulz und Röthis ein Sanierungs-Projekt für den Frödischbach ins Leben gerufen. Die Fläche beträgt 33 Quadratkilometer. 3,6 Millionen Euro wird benötigt um vor allem den Oberlauf der Frödisch um einen Hochwasserschutz zu gewährleisten schnellstens zu sanieren. Im Bereich der Engelbrücke muss der Querschnitt vergrößert werden. Das Wildholz muss beseitigt werden. Die Planungen sind schon im Gang. Beginn der Sanierungsarbeiten ist für 2018 geplant. Ein neues Fundament soll am Beginn des Mühlbach entstehen. Für die Gemeinde Zwischenwasser entstehen Kosten in Höhe von 270.000 Euro, abzüglich der Förderung vom Land.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Zwischenwasser
  3. Projekt Frödischbach kostet 3,6 Millionen Euro
Kommentare
Noch 1000 Zeichen