GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Arbeitsunfall in Zwischenwasser - Mann steckt Nagel in Kopf

Der ÖAMTC-Hubschrauber brachte den Verletzten ins Krankenhaus.
Der ÖAMTC-Hubschrauber brachte den Verletzten ins Krankenhaus. ©Mathis
Zwischenwasser - Auf einer Baustelle in Zwischenwasser ereignete sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Arbeitsunfall. Ein 33-jähriger Arbeiter wurde dabei von einem fallenden Brett mit herausstehendem Nagel so unglücklich getroffen, dass ihm der Nagel ca. 2,5 cm im Kopf steckenblieb.

Der Mann war, laut Infomationen der Polizei, damit beschäftigt, einen Türstock einzubauen, als das Unglück passierte.

Ein anwesender Lehrling bemerkte den Unfall und leistete Erste Hilfe. Der verletzte 33-Jährige wurde in Folge mit dem Hubschrauber ins LKH Feldkirch gebracht.

(red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Zwischenwasser
  4. Arbeitsunfall in Zwischenwasser - Mann steckt Nagel in Kopf
Kommentare
Noch 1000 Zeichen