Zwischenwässler erfolgreich bei Transalpine-Run 2017

Akt.:
1Kommentar
Peter Kriegl (re.) aus Zwischenwasser wiederholt erfolgreich beim Transalpine-Run.
Peter Kriegl (re.) aus Zwischenwasser wiederholt erfolgreich beim Transalpine-Run. - © www.andifrank.com / über Peter Kriegl
Es ist vollbracht !!  Der BLT-Läufer Peter Kriegl aus Zwischenwasser hat bei seinem sechsten Start in Folge beim weltweit wohl härtesten Etappenrennen für Trailläufer das sechste Mal gefinished und konnte sich im Ziel in Sulden am Ortler (IT) das begehrte Finisher-Trikot überstreifen.

Peter Kriegl vom Berglaufteam Sparkasse Bludenz startete mit seiner Partnerin Gaby Marek-Schmid aus Stuttgart in der Kategorie Master Mixed. Mit einer Zeit von 42:45.22,9 h belegten sie in ihrer Kategorie den elften Platz (von 48 gestarteten Teams) und gesamt den 79. Platz (von 300 gestarteten Teams).

Die heurige Westroute führte über sieben Etappen von Fischen im Allgäu (DE) über Lech und St. Anton am Arlberg, Landeck, Samnaun, Scuol im Engadin, Prad am Stilfserjoch bis nach Sulden am Ortler (IT). Dabei mussten die 300 Zweierteams aus 30 Nationen insgesamt 267,4 km mit 15.556 Hm im Aufstieg und 14.450 Hm im Abstieg bewältigen. Neben technisch sehr anspruchsvollen Aufstiegs- und Downhill-Passagen hatte die zum Teil neue Westroute auch sehr, sehr viele traumhafte Singletrail-Kilometer zu bieten. Auch das Wetter hatte einiges im Rucksack. Von Regen, Schnee, Sonnenschein und eisigen Winden auf dem Trail hinauf zur Tabaretta-Scharte auf 2900 m üNN war wieder alles dabei. Und gerade der Mix aus Streckenlänge, Streckenführung, zum Teil schweren Boden- und Wetterverhältnissen hat die Teilnehmer des GORE-TEX Transalpine-Run wieder an ihre körperlichen und mentalen Leistungsgrenzen gebracht.

tar_2017_2017

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: SPÖ will Heizkoste... +++ - Vorarlberg: Austria Lustenau p... +++ - Vorarlberg: Erntedankfest in B... +++ - Prozess in Innsbruck: Landesha... +++ - Statistik Austria: Mehr Verkeh... +++ - Welt-Alzheimertag: 5000 Betrof... +++ - Miriam Höller: Das emotionale ... +++ - Kontrolle von Wettlokal unzulä... +++ - Fröhlicher Silvester ging schm... +++ - Vorarlberg: 21. Philosophicum ... +++ - "Flüchtlinge(n) helfen": Neues... +++ - 60 Prozent der Vorarlberger fa... +++ - Neue Vorarlberger Verordnung v... +++ - Vorarlberger Grüne im Livetalk... +++ - Initiativen: Brot soll nicht m... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung