Zwischen Kürbis und Knolle

Von Gemeindereporter Laurence Feider
Viele Kürbisse in allen Farben und Größen warten darauf ausgehöhlt und geschnitzt zu werden.
Viele Kürbisse in allen Farben und Größen warten darauf ausgehöhlt und geschnitzt zu werden. - © Gemeinde Lauterach
Am 8. Oktober 2017 findet das achte Lauteracher Kürbis – und Kartoffelfest statt.

Lauterach. Lauterach feiert den Herbst – und das wie in den vergangenen Jahren mit einem bunten Fest für Groß und Klein. Bereits zum achten Mal findet das Lauteracher Kürbis- und Kartoffelfest am Sternenplatz statt.

Herbstliche Köstlichkeiten

Viele Kürbisse in allen Farben und Größen warten darauf ausgehöhlt und geschnitzt zu werden. Dabei sind nicht nur die jungen Gäste gefordert! Wer mehr über die bunten Herbstknollen wissen möchte, erfährt alles bei der großen Kürbis- und Kartoffelausstellung. Dass sie nicht nur hübsch aussehen, sondern auch gesund und vor allem schmackhaft sind, davon kann man sich vor Ort überzeugen. Allerlei Kulinarisches rund um den Kürbis und die Kartoffel steht auf dem herbstlichen Speiseplan. Für den süßen Abgang sorgt der Bienenzuchtverein mit Kaffee und hausgemachten Kuchen.

Spiele für Kinder

Neben den Knollen sorgen verschiedene Attraktionen und Spiele für Kinder für Kurzweile. Wer Glück hat, kann bei einem Gewinnspiel tolle Preise absahnen.

 

Kürbis- und Kartoffelfest am Sternenplatz

Sonntag, 8. Oktober 2017, ab 10 Uhr, am Sternenplatz

Veranstalter: Ländle Bur Kalb und Lauteracher Bienenzuchtverein

Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: Sonntag, 22. Oktober 2017

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Angeklagt: Baby Messer hingeha... +++ - Der Kindi im Messepark wird 20... +++ - Vorarlberg: Paragleiter blieb ... +++ - Pflegeregress: Finanzreferente... +++ - "Bub oder Mädchen?" GoWest wid... +++ - Vorarlberger Youtube-Star Simo... +++ - Fahndung nach Ladendiebstahl i... +++ - Einsparpotenzale nicht genutzt... +++ - Neue Vorarlberger Tierschutzom... +++ - Vorarlberg: Betrunkener auf Ba... +++ - NR-Wahl: Vorzugsstimmen in Vor... +++ - Finanzierungsproblem: Verein G... +++ - Unterirdische Pläne im Bregenz... +++ - Vorarlberg: 98 Prozent der Aut... +++ - Gisingen: Reh von Hunden attac... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung