Zweite Hofer-Tankstelle eröffnet nächste Woche

Von Florian Dünser
15Kommentare
Bauarbeiten in Hard laufen auf Hochtouren Bauarbeiten in Hard laufen auf Hochtouren - © VOL.AT/Hofmeister
Hard - Das Hofer-Tankstellennetz in Vorarlberg wächst. Nach Rankweil-Brederis eröffnet heute in einer Woche in Hard die zweite Hofer-Diskont-Tankstelle in Vorarlberg ihre Pforten – und das mit mehr als einjähriger Verspätung.

0
0

Die Behördenwege hätten sich verzögert, heißt es von Seiten des Betreibers, der FE-Trading rund um den ehemaligen Formel-3000-Rennfahrer Markus Friesacher. Mit ähnlichen Problemen habe das Unternehmen auch in Hohen­ems zu kämpfen, wo man seit mehr als einem halben Jahr auf einen Baubescheid am Hofer-Standort in der Barnabas-Fink-Straße warte. „In Hohenems sind wir mit einem mittleren Drama konfrontiert. Wir mussten noch nie so lange auf Behördenbescheide warten“, lässt Friesacher seinen Unmut via ÖAMTC ausrichten. Sobald ein gültiger Baubescheid vorliege, werde man mit den Bauarbeiten beginnen.

Preistrichter-Effekt

Die Eröffnung der ersten Hofer-Diskont-Tankstelle in Rankweil-Brederis liegt bereits zwei Jahre zurück. Die Auswirkungen des Diskonters auf die umliegenden Tankstellen seien deutlich spür- und messbar. „Man merkt, dass sich die etablierten Betreiber mit ihren Preisen anpassen“, sagt Sprecher Jürgen Wagner gegenüber den VN. Gerade in der Region Feldkirch, wo mit der Loacker-Tankstelle in Koblach ein weiterer Diskonter die Preise zumindest ansatzweise drückt, sei der Preistrichter-Effekt spürbar. Auch wenn man bei der Hofer-Tankstelle von den Eröffnungsangeboten – damals wurde der Liter Benzin oder Diesel für 0,99 Euro angeboten – mittlerweile weit entfernt ist: „Und wenn der Liter nur drei bis vier Cent günstiger ist als an der Tankstelle nebenan – es lohnt sich“, betont Wagner.

Apropos Eröffnungsangebote: Diese soll es kommende Woche auch in Hard geben. Wie diese konkret aussehen werden, bleibt allerdings ein Geheimnis.

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
15Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!