GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei Tage lang im Adventzauber

Über 3000 Besucher kamen zum zweitägigen Adventmarkt in Gisingen.
Über 3000 Besucher kamen zum zweitägigen Adventmarkt in Gisingen. ©Emir T. Uysal
19. Adventmärktle in Gisingen lockte Tausende Besucher zum Sebastianplatz.
Gisinger Adventmarkt (2016)

Feldkirch. (etu) Erfolgsrezept für einen Adventmarkt ist ein vielseitiges Programm. Das weiß Organisator Wolfgang Ender (WIGI), der mit Hilfe von rund 200 Personen – Kindergärten, Volksschulen, Männerchor, Weisenbläser und Standbetreibern – beim 19. Adventmärktle in Gisingen keine Wünsche offenließ. Kein Wunder, dass über 3000 Besucher an den beiden Markttagen den Sebastianplatz stürmten. Neben dem vorweihnachtlichem Rahmenprogramm war die Kutschenfahrt besonderes Highlight für jüngere Besucher. Eltern horchten stolz ihren Kindern zu, die einen musikalischen Beitrag in Form von verschiedenen Weihnachtsliedern zum Adventmarkt leisteten.

„Nikolaus ist wieder da!“
Am Sonntag war ein besonderer Gast geladen – der heilige Nikolaus, der gemeinsam mit Knecht Ruprecht für strahlende Kinderaugen sorgte. Insgesamt wurden rund 300 prall gefüllte Nikolaussackerl verteilt.
Im Rahmen des Adventmarkts präsentierte auch der KPV Gisingen sein neues Fahrzeug.

Video:

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Feldkirch
  3. Zwei Tage lang im Adventzauber
Kommentare
Noch 1000 Zeichen