Akt.:

Zu langsam, Gevatter Tod

Hier fehlen nur Zentimeter zum Unglück. Hier fehlen nur Zentimeter zum Unglück. - © Screenshot Youtube.com
Glück gehabt. Dieser junge Mann springt dem Tod gerade noch einmal von der Schaufel. Szenen wie aus dem Fernsehen.

 (1 Kommentar)

Das war höllisch knapp

(VOL.AT)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 1

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Leg dich nicht mit Zohan an
Orientiert sich Russland etwa an Hollywood und züchtet Supersoldaten heran? Aber irgendwie geht das trotzdem an Sinn [...] mehr »
Das wohl süßeste Musikvideo der Welt
Kater George macht diesen Clip zum derzeit wohl süßesten Musikvideo im Internet. Doch auch die Stimme der Sängerin [...] mehr »
“Game of Thrones” im Western-Look wird zum Netzhit
Zwei junge Filmemacher aus Deutschland erobern mit ihrer Spaghetti-Western-Version der Titelmelode der US-Erfolgsserie [...] mehr »
Verfolgungsjagd der ganz anderen Art
Die Filmprofis von Corridor Digital sind mittlerweile für ihre aufwändigen Spezialeffekte bekannt. In diesem [...] mehr »
“Kampfhund” stiehlt Wettermoderator die Show
Er ist einfach nicht zu bändigen und ziemlich verspielt: Hund "Ripple" tanzt einem Wettermoderator live auf Sendung [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!