Zoran Barišić nicht mehr Trainer von Karabükspor

Akt.:
Zoran Barišić hat bei Karabükspor gekündigt.
Zoran Barišić hat bei Karabükspor gekündigt. - © APA/Dietmar Stiplovsek
Ex-Rapid-Trainer Zoran Barišić hat den türkischen Erstligisten Karabükspor nach nur vier Monaten wieder verlassen.

Zoran Barišić ist nicht mehr Trainer des türkischen Erstligisten Karabükspor. Wie der Verein mitteilte, machte der Ex-Rapid-Coach von einem Kündigungsrecht Gebrauch und verließ den Klub aus dem Norden des Landes. Barišić hatte sich vor einem Jahr von den Hütteldorfern getrennt und trat seinen Job beim damaligen türkischen Tabellenzehnten im vergangenen Februar an.

Nach vier Siegen, vier Unentschieden und fünf Niederlagen unter Barišić schloss Karabükspor die Süper-Lig-Saison auf Rang elf ab. Nachfolger des Wieners ist der 51-jährige Türke Erkan Sözeri.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Bürgerbeteiligung soll den "Ta... +++ - Schwerverletzter liegen gelass... +++ - Kampf um die letzten weißen Fl... +++ - Vorarlberg: Kachelofenbrand in... +++ - Anklage: Freundin zwei Mal ver... +++ - Vorarlberg: Mutmaßliche Täter ... +++ - Die Radball Weltmeister aus de... +++ - Schnullerbaum Lochau: Der groß... +++ - Dank Antenne Vorarlberg: 2-jäh... +++ - Vorarlberger Hotelier in Barce... +++ - Vorarlberger Rollstuhlclub ENJ... +++ - Land Vorarlberg sieht geglückt... +++ - NEOS Vorarlberg sprechen sich ... +++ - Die dunkle Jahreszeit erhöht d... +++ - Vorarlberger Sozialjobs im Kol... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung