Zoran Barisic nicht mehr Karabükspor-Trainer

Akt.:
1Kommentar
Ex-Rapid-Coach machte vom Kündigungsrecht Gebrauch
Ex-Rapid-Coach machte vom Kündigungsrecht Gebrauch - © APA
Zoran Barisic ist nicht mehr Trainer des türkischen Fußball-Erstligisten Karabükspor. Wie der Verein mitteilte, machte der Ex-Rapid-Coach von einem Kündigungsrecht Gebrauch und verließ den Club aus dem Norden des Landes. Barisic wurde vor einem Jahr vom österreichischen Rekordmeister entlassen und trat seinen Job beim damaligen türkischen Tabellenzehnten im vergangenen Februar an.

Nach vier Siegen, vier Unentschieden und fünf Niederlagen unter Barisic schloss Karabükspor die Süper-Lig-Saison auf Rang elf ab. Nachfolger des Wieners ist der 51-jährige Türke Erkan Sözeri.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Falsche Ernährung und ihre Fol... +++ - Vorarlberg übernimmt den Vorsi... +++ - 20-Jähriger im Strandbad Brege... +++ - Vorarlberg: Rechtsausschuss be... +++ - VOL.AT-WhatsApp-Service für de... +++ - Caritas: Kleiderspenden stelle... +++ - Vorarlberg/Bludesch: Fahrzeug ... +++ - Michael Kubesch vom ÖAMTC weiß... +++ - Altkleidersammlung der Caritas... +++ - Wolf-Sichtung am Bodensee: Öst... +++ - Brand in Hohenweiler: Familie ... +++ - Vorarlberg: Arbeitsgeräte aus ... +++ - Vorarlberg: Monitoring-Ausschu... +++ - Unicef klopft an Vorarlberger ... +++ - Vorarlberg: Pferd wird zurückg... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung