Zimmerbrand – Feuerwehr-Großeinsatz in Feldkirch-Tisis

Akt.:
Feldkirch – Am Montag Abend rückten die Feldkircher Feuerwehren zu einem Zimmerbrand in Tisis aus. Ein Mann wurde verletzt.

Aus noch unbekannter Ursache brach in einem Mehrparteienhaus in Feldkirch-Tisis ein Zimmerbrand aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand ein Zimmer bereits in Vollbrand und die Flammen griffen bereits auf die Fassade des Wohnhauses und auf in unmittelbarer Nähe befindliche Büsche über. Die Feuerwehren konnten den Brand, durch Löschmaßnahmen von Außen und den Einsatz zweier Atemschutztrupps im Inneren des Gebäudes, rasch löschen. Der Bewohner der betroffenen Wohnung musste wegen einer Rauchgasvergiftung ins LKH Feldkirch gebracht werden.

Die übrigen Wohnungen in dem Gebäude wurden weder von Feuer, Rauch oder Löscharbeiten in Mitleidenschaftgezogen, verletzt wurde von den anderen Bewohnern ebenfalls niemand. Im Einsatz waren die freiwilligen Feuerwehren Feldkirch Tisis, Feldkirch Stadt, sowie Tosters und Nofels mit insgesamt 86 Mann mit 10 Fahrzeugen, 2 Rettungsfahrzeuge mit 6 Sanitätern, sowie 4 Einsatzfahrzeuge mit 8 Polizeibeamten.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: BTV bis Juni mit m... +++ - Vorarlberg: BH-Verfahren nach ... +++ - „Nehmen Fragen durchaus ernst“... +++ - Vorarlberg: "TÜRE" – Kunst am ... +++ - Stadtpolizist ließ Strafakt li... +++ - M-Preis will in Vorarlberg Fuß... +++ - Flüchtling in Selbstjustiz bes... +++ - Arbeitsunfall in Zwischenwasse... +++ - MPREIS eröffnet Filiale in St.... +++ - Zahlungsmoral in Vorarlberg na... +++ - Fipronil-Eierskandal nun auch ... +++ - Kiesabbau: Grüne wollen Kanisf... +++ - Drei Fälle von fipronilverseuc... +++ - Mann beschädigt in Bregenz meh... +++ - Frühstück über "Pest-und-Chole... +++
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung