Zimmerbrand – Feuerwehr-Großeinsatz in Feldkirch-Tisis

Akt.:
Feldkirch – Am Montag Abend rückten die Feldkircher Feuerwehren zu einem Zimmerbrand in Tisis aus. Ein Mann wurde verletzt.

Aus noch unbekannter Ursache brach in einem Mehrparteienhaus in Feldkirch-Tisis ein Zimmerbrand aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand ein Zimmer bereits in Vollbrand und die Flammen griffen bereits auf die Fassade des Wohnhauses und auf in unmittelbarer Nähe befindliche Büsche über. Die Feuerwehren konnten den Brand, durch Löschmaßnahmen von Außen und den Einsatz zweier Atemschutztrupps im Inneren des Gebäudes, rasch löschen. Der Bewohner der betroffenen Wohnung musste wegen einer Rauchgasvergiftung ins LKH Feldkirch gebracht werden.

Die übrigen Wohnungen in dem Gebäude wurden weder von Feuer, Rauch oder Löscharbeiten in Mitleidenschaftgezogen, verletzt wurde von den anderen Bewohnern ebenfalls niemand. Im Einsatz waren die freiwilligen Feuerwehren Feldkirch Tisis, Feldkirch Stadt, sowie Tosters und Nofels mit insgesamt 86 Mann mit 10 Fahrzeugen, 2 Rettungsfahrzeuge mit 6 Sanitätern, sowie 4 Einsatzfahrzeuge mit 8 Polizeibeamten.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Beamte der Cobra bei Glücksspi... +++ - Bald kommt die Grippezeit: Wer... +++ - 15 Jahre Haft für Mord- und Ra... +++ - Frauen an die Macht: 10. Vorar... +++ - Vorarlberg: Zwei Verletzte bei... +++ - Eislaufen im T-Shirt in Hohene... +++ - Vorarlberg: Landesbudgetentwur... +++ - Andelsbuch: Stark alkoholisier... +++ - Lustenau: Grüne befürchten Ver... +++ - Der BayWa-Gartentipp auf VOL.A... +++ - Verkehrssicherheitswoche 2017:... +++ - Ausgezeichnete Orgelklänge - M... +++ - Vorarlbergs Seilbahner sind ge... +++ - Roboterpferd von Ländle-Tüftle... +++ - Vorarlberg braucht mehr Tagesm... +++
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung