GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Hard

Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls.
Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls. ©BilderBox
Hard - Die Polizei in Hard sucht Zeugen eines Unfalls zwischen einem Radfahrer und einem Pkw am Samstag Nachmittag.

Am Samstag um 17:30 Uhr fuhr ein 47-jähriger Mann aus Hard mit seinem Fahrrad auf der Hofsteigstraße in Hard ortsauswärts. Auf Höhe des Hauses Hofsteigstraße 36 wollte eine 78-jährige Lauteracherin, die mit ihrem Pkw in dieselbe Richtung fuhr, den Radfahrer überholen.

Als sich diese dann neben dem Radfahrer befand, soll dieser laut Angaben der Lenkerin nach links ausgeschwenkt sein. Es kam zu einer Kollision mit dem überholenden Pkw. Der Radfahrer stürzte und zog sich mehrere schwere Verletzungen zu. Er wurde durch die Rettung ins LKH Bregenz eingeliefert und dort stationär aufgenommen.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Hard unter 059133/8125100 in Verbindung zu setzen.

(VOL.AT/Polizei)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Hard
  4. Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Hard
Kommentare
Noch 1000 Zeichen