Akt.:

Zeitumstellung: Die Sommerzeit 2012 ist jetzt am Start

Wir haben wieder Sommerzeit, die Uhren müssen vorgestellt werden. Wir haben wieder Sommerzeit, die Uhren müssen vorgestellt werden. - © AP
Wir haben wieder Umstellung auf die Sommerzeit: Am Sonntag, den 25. März, werden die Uhren wieder neu gestellt.

 (1 Kommentar)

Korrektur melden

Nicht drauf vergessen -  die Uhren werden dann um 1 Stunde vor  gestellt, die Nacht ist also eine Stunde kürzer. Manche freuen sich jedes Jahr darauf, andere wollen die Zeitumstellung auf die Normalzeit ganz abschaffen. Das Positive aber: Es bleibt gefühlt “länger hell” und die Zeitumstellung läutet traditionell die langen, schönen Sommertage ein, wo man noch spätabends draußen sitzen und laue Lüftchen genießen kann.

Die Idee der saisonalen Zeitumstellung wurde übrigens erstmals im Jahre 1784 von Benjamin Franklin in einem Brief über „die Kosten des Lichtes“ an die Herausgeber einer Pariser Zeitschrift erwähnt, in dem er den hohen Verbrauch an Kerzen kritisierte.

Zwar war der Text in sehr humorvollem Ton geschrieben – die Idee setzt sich aber schließlich durch. Im Jahr 1975 beschlossen die meisten Länder der  damaligen damaligen Europäischen Gemeinschaft die Einführung der Sommerzeit,  Ende 1994 wurden die unterschiedlichen Sommerzeitregelungen in der EU.  Geblieben ist sie uns bis heute.

Österreicher neutral zur Zeitumstellung

80 Prozent der Österreicher stehen positiv bzw. neutral dazu, nur 19 Prozent sehen darin nur Nachteile, so eine “market”-Erhebung des Vorjahres.

Aber egal, ob man es liebt oder nicht, um 2.00 Uhr springen die Zeiger auf 3.00 Uhr. Erst Ende Oktober werden die gestohlenen 60 Minuten “zurückgezahlt”. Bis dahin werden wir mit einem Extra-Stündchen Abendsonne belohnt.

Also nicht vergessen: Die Uhren um eine Stunde vorstellen!

(Red./APA)

Werbung


Kommentare 1

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Zahl der Ebola-Fälle auf mehr als 10.000 gestiegen
Die Zahl der Ebola-Fälle in Westafrika ist auf über 10.000 gestiegen. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation [...] mehr »
Wintereinbruch sorgt in Bulgarien für Strom-Chaos
Schneechaos in Bulgarien: Ein für das Balkanland ungewöhnlich früher Wintereinbruch hat am Samstag Zehntausende [...] mehr »
Google-Manager brach Höhenrekord von Baumgartner
Ein amerikanischer Fallschirmspringer hat mit einem Stratosphärensprung Experten zufolge den Höhen-Rekord des [...] mehr »
Offene Fragen nach Amoklauf an US-High School
Nach einer Schießerei in einer US-Schule mit zwei Toten und vier Verletzten rätseln Polizei und Einwohner über das [...] mehr »
Zwei Polizisten in Kalifornien erschossen
Ein 34-jähriger Mann hat in Nordkalifornien zwei Polizisten erschossen und zwei weitere Menschen verletzt. Er wurde [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!