Zeitumstellung: Die Sommerzeit 2012 ist jetzt am Start

1Kommentar
Wir haben wieder Sommerzeit, die Uhren müssen vorgestellt werden. Wir haben wieder Sommerzeit, die Uhren müssen vorgestellt werden. - © AP
Wir haben wieder Umstellung auf die Sommerzeit: Am Sonntag, den 25. März, werden die Uhren wieder neu gestellt.

0
0

Nicht drauf vergessen -  die Uhren werden dann um 1 Stunde vor  gestellt, die Nacht ist also eine Stunde kürzer. Manche freuen sich jedes Jahr darauf, andere wollen die Zeitumstellung auf die Normalzeit ganz abschaffen. Das Positive aber: Es bleibt gefühlt “länger hell” und die Zeitumstellung läutet traditionell die langen, schönen Sommertage ein, wo man noch spätabends draußen sitzen und laue Lüftchen genießen kann.

Die Idee der saisonalen Zeitumstellung wurde übrigens erstmals im Jahre 1784 von Benjamin Franklin in einem Brief über „die Kosten des Lichtes“ an die Herausgeber einer Pariser Zeitschrift erwähnt, in dem er den hohen Verbrauch an Kerzen kritisierte.

Zwar war der Text in sehr humorvollem Ton geschrieben – die Idee setzt sich aber schließlich durch. Im Jahr 1975 beschlossen die meisten Länder der  damaligen damaligen Europäischen Gemeinschaft die Einführung der Sommerzeit,  Ende 1994 wurden die unterschiedlichen Sommerzeitregelungen in der EU.  Geblieben ist sie uns bis heute.

Österreicher neutral zur Zeitumstellung

80 Prozent der Österreicher stehen positiv bzw. neutral dazu, nur 19 Prozent sehen darin nur Nachteile, so eine “market”-Erhebung des Vorjahres.

Aber egal, ob man es liebt oder nicht, um 2.00 Uhr springen die Zeiger auf 3.00 Uhr. Erst Ende Oktober werden die gestohlenen 60 Minuten “zurückgezahlt”. Bis dahin werden wir mit einem Extra-Stündchen Abendsonne belohnt.

Also nicht vergessen: Die Uhren um eine Stunde vorstellen!

(Red./APA)

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!