Zeit für die leckeren "Funkaküachle" - hier das Rezept!

5Kommentare
Zeit für die leckeren "Funkaküachle" – hier das Rezept!

Lustenau – VOL Live besuchte Ulrike Hagen in ihrer Küche, in der die Hobbyköchin aus Lustenau köstliche Leckereien für kommenden Funkensonntag zubereitete. Die Köchin verriet uns ihr “Funkaküachle”-Rezept.
Hobbyköchin Ulrike Hagen backt Funkaküachle

Für ca. vier Portionen der Funkensonntag-Küchlein benötigt man folgende Zutaten:
250 g Kuchenmehl (+ Mehl zum Ausrollen)
30 g zerlassene Butter
1 Ei
ca. 6 EL Obers (wahlweise auch Milch)
2 EL Zucker
Eine Prise Salz
Reichlich Öl zum Backen
Zucker und Zimt Staubzucker zum Bestreuen
Apfelmus

Und so geht’s:

Das Mehl mit dem Zucker und einer Prise Salz mischen. Das Ei mit der Butter und dem Obers zum Mehl geben und alle Zutaten mit der Küchenmaschine oder von Hand zu einem geschmeidigen Teig kneten. Diesen zugedeckt ca. ½ Stunde rasten lassen. Dann nicht allzu dünn - ca. 3-4 mm dick – ausrollen.

Mit einem Teigrad Dreiecke oder beliebige Formen ausrädeln und diese nach und nach in reichlich heißem Öl in einer breiten Pfanne goldbraun backen. Während des Backens immer wieder mit dem heißen Fett übergießen oder die Pfanne vorsichtig schwenken, dann gehen sie noch besser auf. Die Küchlein aus dem Fett heben und in einer Zucker-Zimtmischung wenden.

Mit Staubzucker bestreut noch heiß mit dem Apfelmus servieren. Damit die “Funkaküachle” auch wirklich gelingen, zeigt die leidenschaftliche Köchin im angehängten Video wie’s geht.

This video is not availabe anymoreFind more videos on www.vol.at/video

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Neues Direktorium für die Wirt... +++ - Erste Schneeflocken im Ländle +++ - Teddybärkrankenhaus kommt ins ... +++ - Tiere auf der Fahrbahn: Pfände... +++ - Seequartier Bregenz: Neue Plän... +++ - Opferschutz in Vorarlberg: Ang... +++ - Vorarlberg zahlte 2017 bereits... +++ - Schwerer Verkehrsunfall auf de... +++ - Kinderbetreuung: Vorarlberger ... +++ - Ermordete Schwangere in Vorarl... +++ - Parteien zur Nationalratswahl:... +++ - 29-jähriger Vorarlberger Schüt... +++ - Ohne Mama auf dem Schulweg: In... +++ - Vorarlberger Freiheitliche for... +++ - Vorarlberg: Unfall nahe Pfände... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung