Zagato Coupé: Das Traumauto für BMW-Fans

Akt.:
5Kommentare
Designer-Stück feiert beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este Premiere. Designer-Stück feiert beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este Premiere. - © Hersteller
BMW und Zagato bauen ein Designer-Coupé auf Z4-Basis.

0
0

BMW und der italienische Karosseriebauer Zagato haben ein Designcoupé entworfen. Der mit einer weitgehend neuen Karosserie verkleidete Zweisitzer feierte sein Debüt beim Concours d'Elegance in Como, wie die beiden Partner mitteilten. Bisher gibt es nur ein einziges Exemplar - doch eine Serienfertigung ist laut BMW-Chefdesigner Adrian van Hooydonk zumindest möglich. Autofans dürfen hoffen, dass für den Italo-BMW gilt: Er ist nicht zu schön, um wahr zu sein!

340 PS für italienischen Bayer

Das BMW Zagato Coupé basiert auf dem Chassis des Z4 sDrive35is mit dem 340 PS starken, turboaufgeladenen Dreiliter-Reihensechszylinder. Der Radstand ist identisch, nur die Überhänge sind etwas länger und auch die Breite des Zagato ist etwas größer. Im Gegensatz zum Serienmodell, das serienmäßig 18-Zöller trägt, rollt der italienische Bayer auf 19-Zöllern. Das Design der Felgen soll entfernt an Propeller und damit an die Tatsache erinnern, dass BMW und Ugo Zagato über die Luftfahrt zum Automobilbau kamen.

Zagato Coupé: So schön kann BMW sein!

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!