World Bodypainting Festival am Wörthersee eröffnet

Akt.:
0Kommentare
Künstler aus 44 Nationen versuchen sich bis Sonntag mit ihrer Kreativität gegenseitig zu übertrumpfen. Künstler aus 44 Nationen versuchen sich bis Sonntag mit ihrer Kreativität gegenseitig zu übertrumpfen. - © APA
Seit Freitag treibt es Pörtschach am Wörthersee in Kärnten bunt: Der Hauptteil des World Bodypainting Festival (WBF) wurde offiziell eröffnet.

0
0

Künstler aus 44 Nationen versuchen sich bis Sonntag mit ihrer Kreativität gegenseitig zu übertrumpfen. In fünf Kategorien werden Preise vergeben. Auch musikalisch präsentierte sich das WBF hochkarätig: Für Freitagabend waren unter anderem Culcha Candela angekündigt.

Mode und Fashionshows am Wörthersee

Als weitere Show-Acts sollen etwa Aura Dione und Conchita Wurst auftreten, aber auch abseits von Musikern wird auf den Bühnen und rundherum viel geboten. Schon die ganze Woche über fanden auf der Pörtschacher Halbinsel Workshops und Veranstaltungen statt. Mode und Fashionshows stehen naturgemäß beim WBF im Zentrum. In punkto Besucher strebt der Veranstalter auch heuer, bei der 15. Auflage des Festivals, die Zahl 30.000 an.

Die Anreise auf die Pörtschacher Halbinsel, wo das Festival stattfindet, ist mit dem Zug oder auch mit einem der Linienschiffe quer über den Wörthersee möglich. Tagestickets sind ab 15 Euro erhältlich.

(APA; Red.)

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!