GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sieg für Vorarlberg beim Eismeister-Wettstreit

Manufaktur Kolibri aus Wolfurt mit Joghurt, Limette und Minze erfolgreich
Manufaktur Kolibri aus Wolfurt mit Joghurt, Limette und Minze erfolgreich ©Gelato World Tour
Eiskalter Erfolg für Österreich beim Wettbewerb "Gelato World Tour": Die Eismeisterinnen der Manufaktur Kolibri aus Wolfurt sind am Sonntagabend in Berlin zu den Siegern gekürt worden.

Ihre Kreation aus Joghurt mit Limette, Minze und Brombeere kam bei der Jury und dem Publikum am besten an. Bewertungskriterien waren Struktur, Optik und Geschmack der Eissorten.

Die Siegerinnen dürfen im September nach Rimini in Italien reisen, wie Annalisa Carnio von der “Gelato World Tour” sagte. Dort geht es um den internationalen Titel “World’s Best Gelato”. Der Sieger wird am 10. September gekürt.

Die Vorarlbergerinnen Katarina Rankovic, Manuela Strabler und Linda Peterlunger haben sich in Berlin mit ihrer Kreation “Königin des Sommers” unter 16 Finalisten durchgesetzt. “Wir legen großen Wert auf regionale Produkte, natürliche Inhaltsstoffe und Frische und lieben es, ausgefallene Eissorten zu kreieren”, sagte Katarina Rankovic, Inhaberin der Eismanufaktur Kolibri.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Wolfurt
  4. Sieg für Vorarlberg beim Eismeister-Wettstreit
Kommentare
Noch 1000 Zeichen