Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wohin in Bludenz am Wochenende

Stadt Bludenz
Stadt Bludenz ©Monsieur Ibrahim
Bludenz. Ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm wird in der Stadt Bludenz von Freitag, 16. bis Sonntag, 18. Februar 2018 geboten. Hier die Termine im Überblick:


Freitag, 16. Feb., 20 Uhr: Offene Jugendarbeit Bludenz – Villa K., Jellerstraße: Konzert „Turn me on deak + Support“. Infos: T +43 5552 33023, www.villak.at

Samstag, 17. Feb., 8-12 Uhr: Stadt & Land Markt: Frische- und Wochenmarkt, Altstadt Bludenz.

Samstag, 17. Feb., 18.30 Uhr: Funkenabbrennen mit Klangfeuerwerk in Bings, Funkenplatz. Infos: Funkenzunft Bings-Stallehr-Radin, T +43 664 4652681, www.bigi-bigi.at

Samstag, 17. Feb., 20 Uhr: Funkenabbrennen mit Feuerwerk in Braz, Funkenplatz Braz (300m oberhalb der Kirche). Aufbau bereits am 16.02. ab 08.00 Uhr. Infos: Funkenzunft Braz, T +43 664 545421, www.funkenzunft-braz.at

 

Sonntag, 18. Feb., 16 Uhr: MOTIF Theater Verein: „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“, Remise Bludenz. Die liebenswerte Geschichte um Momo, seinen Vater und Monsieur Ibrahim, der sich schließlich mit dem Jungen auf eine Reise macht, wird vom interkulturellen Verein Motif ganz bewusst in diesem Jahr herausgebracht. In der heutigen Welt wird Religion oft mit Konflikten verbunden und als Feindbild gesehen. Das Stück zeigt den Islam als Platz für Akzeptanz, Liebe und Toleranz und als etwas, das Menschen zusammenbringt. Monsieur Ibrahim lebt seine Religion und zeigt damit, welche positive Wirkung sie auch haben kann. Nach dem Buch von Eric-Emmanuel Schmitt für Motif – interkultureller Verein adaptiert. Eintritt: EUR 15,00/EUR 13,00 mit Familienpass/EUR 8,00 ermäßigt. Infos: www.motif.at

Sonntag, 18. Feb., 18.30 Uhr: Funkenabbrennen beim Funkenplatz Rungelin (Parkplatz), Zunftlokal Rungelin. Ab 14.00 Uhr Fackelbau für Groß und Klein mit Bewirtung. 18.30 Uhr: Funkenabbrennen. Anschließend gibt’s die „letzten Drei“ im Zunftlokal. Am SA, 17.02. beginnt der Funken-Aufbau, das Zunftlokal ist geöffnet. Infos: Funkenzunft Rungelin, zunftschreiber@hutschla.at , www.hutschla.at

 

Sonntag, 18. Feb., 18.30 Uhr: Traditionelles Funkenabbrennen mit Groß-Feuerwerk, Funkenplatz Bludenz. Ab 13.00 Uhr: Fackelbau-Kurs mit Bewirtung. 18.15 Uhr: Fackel- und Lampionsumzug vom Riedmillerplatz zum Funkenplatz. Ab 18.30 Uhr: Funken-Abbrennen mit Groß-Feuerwerk. Infos: www.funkenzunft.com

Sonntag, 18. Feb., ab 18.30 Uhr: Funkenabbrennen beim Funkenplatz Obdorf. Ab 18.00 Uhr: Bewirtung durch die Funkenzunft Obdorf. 19.00 Uhr: Funkenabbrennen mit Feuerwerk

 

 

 

 

 

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Wohin in Bludenz am Wochenende
  • Kommentare
    Noch 1000 Zeichen