GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

WM-Playoff 2017: Italien gegen Schweden

Schweres Los: Italien trifft auf Schweden.
Schweres Los: Italien trifft auf Schweden. ©APA
Der viermalige Weltmeister Italien muss auf dem Weg zur WM 2018 in Russland an Schweden vorbei. Das ergab die Auslosung der Play-offs für die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Dienstag in Zürich. 

Bei den Spielen im Zeitraum vom 9. bis zum 14. November müssen die Italiener zunächst auswärts antreten. Die Schweiz, das in der FIFA-Weltrangliste bestplatzierte Play-off-Team, muss gegen Nordirland und ebenfalls zunächst auswärts antreten. Kroatien trifft auf Griechenland mit Trainer Michael Skibbe. Dänemark spielt gegen Irland. “Wir sind sehr glücklich, dass wir diese Spiele erreicht haben”, sagte Skibbe: “Jetzt freuen wir uns auf Kroatien, das ist ein starkes Team. Dass wir erst auswärts spielen, kann ein kleiner Vorteil sein.”

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Fußball
  3. WM-Playoff 2017: Italien gegen Schweden
Kommentare
Noch 1000 Zeichen