WM-Leader Marquez siegte erneut am Sachsenring

Akt.:
Marquez freut sich über seinen Sieg
Marquez freut sich über seinen Sieg
Der Spanier Marc Marquez hat seinen Ruf als “Mister Sachsenring” eindrucksvoll bestätigt. Beim deutschen Motorrad-WM-Lauf gewann der Honda-Pilot am Sonntag das MotoGP-Rennen und ist damit seit sieben Jahren am Sachsenring in den verschiedensten Klassen ungeschlagen.

Der WM-Führende Marquez, der beim Warmup noch gestürzt war, siegte vor seinem britischen Markenkollegen Cal Crutchlow sowie Ducati-Pilot Andrea Dovizioso aus Italien. Der WM-Leader wird damit den Grand Prix von Österreich (14. August) mit 48 Punkten Vorsprung auf Jorge Lorenzo (nur Platz 15) in Angriff nehmen.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Versuchter Raub in Asylunterku... +++ - Anklage: Vier geliehene Pferde... +++ - Komplett grundlos: Vorarlberge... +++ - Messerattacke in Götzis: 14-Jä... +++ - Vorarlberg: 14-Jähriger tötete... +++ - Vorarlberg: Haller fordert Aus... +++ - Vorarlberg: Amerikaner verirrt... +++ - Vorarlberg: 500 Kilo schwerer ... +++ - Partnerschaft mit Afrika - Kön... +++ - Koch wegen 98 Kilo Cannabishar... +++ - Kickstarter: Christian Holzkne... +++ - Das war die ANTENNE VORARLBERG... +++ - Der Tag der Höhenflüge +++ - “Nationalsozialismus hat man i... +++ - Vorarlberg: Zusätzliche Mittel... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung