Wie sicher ist ein Türkei-Urlaub jetzt noch?

82Kommentare
Dornbirn – Klaus Herburger, Geschäftsführer von Herburger Reisen, spricht im VOL.AT-Interview über das Thema Urlaub in der Türkei.

Nach den jüngsten Terroranschlägen in der Türkei weitet sich die Unsicherheit bei jenen aus, die vorhaben, ihre Ferien in dem beliebten Urlaubsland zu verbringen. Die Buchungen sind laut Klaus Herburger branchenweit um 30 Prozent eingebrochen.

30 Prozent weniger Buchungen

Herburger hält die Urlaubsgebiete der Türkei allerdings für relativ sicher. Denn die Strände der türkischen Riviera sind hunderte Kilometer weit entfernt von den besonders gefährdeten, politisch wichtigen Städten Ankara und Istanbul. Herburger hofft darauf, dass sich die Lage in der Türkei beruhigt und die Buchungen im Sommer wieder anziehen werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Asfinag und Land V... +++ - Vorarlberg: Hochbrücke in Ling... +++ - Vorarlberg: 18-Jähriger stirbt... +++ - Diese sieben Vorarlberger zieh... +++ - Beamte der Cobra bei Glücksspi... +++ - Bald kommt die Grippezeit: Wer... +++ - 15 Jahre Haft für Mord- und Ra... +++ - Frauen an die Macht: 10. Vorar... +++ - Vorarlberg: Zwei Verletzte bei... +++ - Eislaufen im T-Shirt in Hohene... +++ - Vorarlberg: Landesbudgetentwur... +++ - Andelsbuch: Stark alkoholisier... +++ - Lustenau: Grüne befürchten Ver... +++ - Der BayWa-Gartentipp auf VOL.A... +++ - Verkehrssicherheitswoche 2017:... +++
82Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung