GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wie mache ich meinen Rasen fit?

Herbert Geringer gibt sieben Tipps für einen schönen Rasen
Herbert Geringer gibt sieben Tipps für einen schönen Rasen
Nach den langen Wintermonaten ist eine Rasenkur oft unerlässlich. Gartenprofi Herbert Geringer gibt Tipps.

Wenn Sie Ihren Rasen wieder vitalisieren, dann achten Sie bitte auf die folgenden sieben Hinweise:

1. Düngen:
Zugegeben, ein spezieller Rasendünger ist oft teuer – aber gute Dünger wirken monatelang, versorgen die Gräser ausreichend mit Stickstoff, Phosphor, Kali und Spurenelementen. Gute Düngemittel lösen sich langsam auf und belasten daher nicht unsere Gewässer. Spezialrasendünger auf „organischer Basis“ sind also umweltfreundlich.

2. Vertikutieren ja – aber erst bei stärkster Vegetation
Vertikutieren kann man übrigens auch mit einem Rechen. Diese Arbeit ist zwar schweißtreibend, aber erfolgversprechend. Durch das Vertikutieren wird nicht nur Moos entfernt, sondern auch das Wurzelwachstum angeregt. Die Gräser bekommen mehr Luft, Licht, Wasser, Nährstoffe und Sonne.

3. Bei Trockenheit den Rasen wässern

4. Regelmäßiger Schnitt ist sinnvoll und notwendig
Empfohlene Schnitthöhe: ca 4 cm.

5. Neuer Rasen
Wenn Sie einen Rasen neu anlegen, verwenden Sie bitte ein gutes Saatgut, damit ein guter Rasenteppich entsteht.

6. Behandlung von Rasenglatzen, die durch Pilzbefall, stauende Nässe usw. entstanden sind
Erdreich aufrauen, Rasenerde auftragen und mit 4o Gramm pro Quadratmeter besämen. Das Saatgut gut andrücken (am besten mit einem Brett). Gesät wird bei Mindesttemperaturen von ca 15 Grad. Bei Trockenheit wässern.

7. Unkrautbekämpfung
Es gibt sie tatsächlich: Gute Spritzmittel, die selektiv das Unkraut aus Ihrer Rasenfläche entfernt. Bitte beachten Sie: Je besser Ihr Rasenteppich, umso weniger Unkraut kommt auf.

 

Ein gut gepflegter Rasen ist auch ein Gestaltungsmittel, das Blumen- und Rosenrabatten harmonisch einbindet.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Garten
  3. Wie mache ich meinen Rasen fit?
Kommentare
Noch 1000 Zeichen