“Wie Kardashians”: Politikerin lästert über “vulgäre” Middletons

3Kommentare
Heftige Kritik an Kate.
Heftige Kritik an Kate. - © AP
Die britische Labour-Politikerin Emma Dent Coad geht mit den Middletons hart ins Gericht: Vor allem Kate wird heftig kritisiert.

Kaum ein gutes Haar an den Middletons lässt Labour-Politikern Emma Dent Coad. Stein des Anstoßes ist die Garderobe von Kate: Während sie früher oft leistbare Mode trug, ist sie nun immer öfter in teuren Designerkleidern zu sehen. Beispiel: Allein das Kostüm von Alexander McQueen, welches Kate im Rahmen ihres Treffens mit dem polnischen Präsidenten Andrzej Duda trug, soll laut “Kurier” 2662 Euro gekostet haben.

AFP AFP ©

Emma Dent Coad vergleicht Kate und ihre Schwester nun sogar mit den Kardashians. “Die Middletons sind mittlerweile wie die Kardashians, weil sie solche Filmstars sind. Es zeigt einfach, wie sehr sich alles verändert hat”, so Emma Dent Coad laut Daily Mail. Wenn es nach ihr ginge, sollte man den Beckhhams royalen Status einräumen. Denn diese hätten ihr Geld selbst verdient. Die Middletons bezeichnete sie überdies als “dekadent”.

Kernpunkt der Kritik dürfte sein, dass Kates Outfit teilweise von Steuergeld finanziert wird. Und die Ausgaben für Kates, Williams und Harrys Reisen sind im steigen begriffen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Abwasserbeseitigung in Vorarlb... +++ - Vorarlberg: Achraintunnel ab M... +++ - Prozess um Tierquälerei in Vor... +++ - Cree by Rhomberg startet Pilot... +++ - Angeklagt: Baby Messer hingeha... +++ - Der Kindi im Messepark wird 20... +++ - Vorarlberg: Paragleiter blieb ... +++ - Pflegeregress: Finanzreferente... +++ - "Bub oder Mädchen?" GoWest wid... +++ - Vorarlberger Youtube-Star Simo... +++ - Fahndung nach Ladendiebstahl i... +++ - Einsparpotenzale nicht genutzt... +++ - Neue Vorarlberger Tierschutzom... +++ - Vorarlberg: Betrunkener auf Ba... +++ - NR-Wahl: Vorzugsstimmen in Vor... +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung