Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wem gehören diese Oberschenkel?

Oberschenkelvergleich bei Olympia: 73 Zentimeter Umfang haben diese Mega-Schenkel.
Oberschenkelvergleich bei Olympia: 73 Zentimeter Umfang haben diese Mega-Schenkel. ©Twitter / Greg Henderson
London. - Dieser Mann hat Oberschenkel wie "Der Unglaubliche Hulk". Der Neuseeländer Greg Henderson hat das Bild nach einem Oberschenkelvergleich bei Olympia 2012 in London getwittert.

Diese Oberschenkel würde man vermutlich eher dem “Unglaublichen Hulk” zurechnen, doch falsch gedacht. Der Neuseeländer Greg Henderson hat es getwittert und folgendermaßen kommentiert. „Ihr dachtet, dass Greipel (Rad-Sprinter Andrè Greipel, Anm. d. Red.) Riesenbeine hat. Hatten heute einen Oberschenkel-Vergleich im deutschen Lager. Greipel hat verloren.“ And the winner is … ? Der Bahnsprint-Radrennfahrer Robert Förstemann. Unglaubliche 73 Zentimenter Umfang messen seine gewaltigen Oberschenkel, da wird der Hosenkauf zum Spießrutenlauf. Am 6. August will Förstemann übrigens beim Olympia-Finale der Bahnsprinter Gold holen. Mal sehen ob die Mega-Oberschenkel ihn auf das Gold-Treppechen katapultieren.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Olympische Spiele 2018
  • Wem gehören diese Oberschenkel?
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen