GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Weltrekord: Wels mit 2,74 Meter Länge aus dem Wasser gezogen

©YouTube/Zeck Fishing
Der französischer Teamangler Jean Christophe Conéjéro hat kürzlich den mit 2,74 Metern längsten jemals offiziell vermessenen Wels gefangen.
2-Meter-Wels im Bodensee
"Ungeheuer" im Bodensee
Riesen-Wels im Bodensee

Mit einem Zeck Fishing Belly Stick – eine 165 Zentimeter lange Rute, die speziell für die Belly Boat Fischerei auf Waller entwickelt wurde – hat er den Riesen-Wels aus dem Wasser gezogen, schreibt “Zeck Fishing” auf YouTube. Den Fisch zog er aus einem Fluss im Süden Frankreichs.

rekord-wels-zeck-fishing
rekord-wels-zeck-fishing

Foto: Screenshot YouTube/Zeck-Fishing

Ein minutenlanges auf Video, das auf YouTube veröffentlicht wurde, zeigt den Kampf des 33-Jährigen mit dem Riesen-Wels. “Hallo meine ganzen Freunde. Heute ist ein famoser Tag”, sagt Conéjéro in dem Video. “Ich habe das Vergnügen euch einen ganz großen Fisch zu präsentieren.” Anschließend erklärt er, wie er den Fisch gefangen hat und welchen Köder er verwendet hat. Zu diesem Zeitpunkt wusste der 33-Jährige noch nicht, dass er einen Weltrekord-Wels gefangen hat und macht noch etwas Werbung für sein Angel-Equipment. Nach dem Vermessen durch einen Gerichtsvollzieher wurde das Tier wieder ins Wasser entlassen, auf ein Wiegen des Riesen-Fisches wurde verzichtet. 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Kurioses
  3. Weltrekord: Wels mit 2,74 Meter Länge aus dem Wasser gezogen
Kommentare
Noch 1000 Zeichen