Weitere Entlastungsmaßnahme beim Zollamt Wolfurt

Akt.:
Weitere Lkw-Standplätze beim Zollamt Wolfurt eingerichtet.
Weitere Lkw-Standplätze beim Zollamt Wolfurt eingerichtet. - © VLK
Wolfurt – Zur Verbesserung der Lkw-Abfertigung beim Zollamt Wolfurt hat das Land Vorarlberg weitere Standplätze eingerichtet.

Damit soll das erhöhte Verkehrsaufkommen gerade in Spitzenzeiten am Vormittag besser abgefedert werden. “Diese Maßnahme ist Teil eines Maßnahmenbündels, welches zur Optimierung des grenzüberschreitenden Güterverkehrs und damit zur Entlastung der sensiblen Bereiche im unteren Rheintal beiträgt”, sagt Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser.Aus zollrechtlichen Gründen können seit Mitte Juli 2012 am Zollamt Höchst keine EU-Ausfuhrabfertigungen mehr durchgeführt werden. Die Abfertigung erfolgt nun ausschließlich am Zollamt Wolfurt.

Das führt einerseits zu einer Entlastung des Gemeindegebietes von Höchst, andererseits zu einem zusätzlichen Güterverkehrsaufkommen am Zollamt Wolfurt.

15 weitere Lkw-Stellplätze

Um diesem zusätzlichen Aufkommen in Wolfurt zu begegnen wurde gemeinsam mit den Schweizer und Österreichischen Zollbehörden, der Exekutive und den ÖBB kurzfristige Maßnahmen erarbeitet, welche jetzt durch das Land Vorarlberg nun umgesetzt wurden. Dabei wurde ein zusätzlicher Standstreifen für Lkw entlang der Rampe 4 der L 41 eingerichtet. Insgesamt stehen somit knapp 60 Stellplätze (bisher: 45) am Zollamt Wolfurt zur Verfügung.

Als weitere Maßnahme wurde die Verkehrslenkung am Zollamtsplatz (Stichwort: Einbahnregelung) verbessert. “Bei einem derzeitigen Verkehrsaufkommen von ungefähr 450 vorabgefertigten Lkw werktäglich, erwarten wir uns durch dieses Maßnahmenbündel eine merkliche Entlastung der Situation am Zollamt in Wolfurt”, sagt Landesstatthalter Rüdisser. (VLK)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Megastimmung trotz Hitze am Bo... +++ - Damen-Führungstrio trennen nu... +++ - Zwei Meister stehen fest - all... +++ - Dadic nach erstem Götzis-Tag ... +++ - 5.000 Frauen beim 8. Bodensee ... +++ - Vorarlberger Formula Unas freu... +++ - NEOS-Strolz wünscht sich Schw... +++ - Lebensmittelversorgung im Dorf... +++ - Räikkönen holt sich vor Vett... +++ - G-7-Gipfel endet im Streit mit... +++ - Nippel-Alarm bei "The Vampire ... +++ - SPÖ Vorarlberg will Urwahl ü... +++ - Tausende Fans trotzen der Glut... +++ - Nach Sturz in Bregenzer Ache: ... +++ - Im Überholverbot Taxi überho... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Mehr auf vol.at

Werbung