GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Silber für die TS-Weiler U12 Mädchen

Martina, Jolien, Theresa alle TS-Weiler
Martina, Jolien, Theresa alle TS-Weiler
Vergangene Woche veranstaltete die TS-Hörbranz ein Nachwuchsmeeting auf dem Sportplatz Sandriesel. Das Meeting bestand aus Wettkampfdisziplinen, die nicht zur tradtionellen Leichtathletik zählen.
Alternativwettkampf Hörbranz

Für die TS-Weiler und TS-Klaus waren Jolien Allgäuer, Theresa Kathan, Martina Stemmer, Kevin Rusch und Ben Ludescher am Start. Ingesamt absolvierten die AthlethInnen sechs Disziplinen, wobei beispielsweise Stabweitwerfen und Minivortex werfen mit dem schlechteren Wurfarm nicht zu den klassischen Leichtathletik-Disziplinen zählen, aber sichtlich Spaß machten. Mit den tollen Einzelplatzierungen holten sich die Mädls den zweiten Mannschaftsrang bei den WU12 nach Weiler. Dieses sehr gute Ergebnis konnten die Jungs zwar nicht übertreffen, aber sie können stolz sein auf ihrer Leistung. Bevor es kräftig zu regen begann, machten sich die AthletInnen zufrieden auf den Heimweg. Falls jemand diese lustigen Disziplinen selber ausprobieren möchte, schaut bei schönem Wetter am Mittwoch um 16.30 Uhr beim Sportplatz der MS-Klaus-Weiler-Fraxern vorbei!

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Silber für die TS-Weiler U12 Mädchen
Kommentare
Noch 1000 Zeichen