GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wasser Marsch beim Altacher Sommer

Altacher Sommer - Feuerwehr
Altacher Sommer - Feuerwehr ©Christof Egle
Der Altacher Sommer war Gast bei der Altacher Feuerwehr. Die Kinder durften sich wie kleine Feuerwehrleute fühlen.
Altacher Sommer - Feuerwehr

Altach. (ceg) Der Besuch bei der Feuerwehr im Rahmen des Altacher Sommers ist mehr als eine Tradition, seit Beginn der Veranstaltungsreihe, öffnen die Altacher Florianijünger ihre Tore für die Kinder und Jugendlichen der Gemeinde. So konnten sie sich für einen Tag als Feuerwehrleute fühlen.

Zu Beginn stand eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto rund um die Gemeinde. Mit Blaulicht und Sirene durften die Kinder und auch die Erwachsenen miterleben, wie es aussieht wenn die Feuerwehr zu einem Einsatz ausrückt.
Zurück beim Feuerwehrhaus, ging es dann auch gleich ans Löschen. Aus allen Rohren spritzte das Wasser und die Nachwuchsfeuerwehrleute konnten so spielerisch ein Feuer löschen.

Dann wurde noch der Ernstfall simuliert. Im Schlauchturm war ein Brand ausgebrochen und die Kinder wurden per Notfallsschlitten und Schlitten aus dem Turm geborgen. Eine Aufgabe die einiges an Mut erforderte. Zum Schluss gab es noch für alle eine verdiente Stärkung in Form von Obst und Gemüse und einer erfrischenden Limonade.

Kommandant Marco Buchhammer und Jugendleiter Arno Egle, zeigten sich vom Interesse und vom Engagement der Kinder begeistert und betonten, dass der Altacher Sommer eine Herzensangelegenheit der Altacher Feuerwehr ist.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Altach
  3. Wasser Marsch beim Altacher Sommer
Kommentare
Noch 1000 Zeichen