„Wasser marsch“

Von Gemeindereporter Natascha Moosbrugger
Kommandant Markus Nenning begrüßte die kleinen Gäste auf dem Gelände des Bauhofs.
Kommandant Markus Nenning begrüßte die kleinen Gäste auf dem Gelände des Bauhofs. - © Walter Moosbrugger
Im Rahmen des Ferienprogramms waren Bildsteiner Kinder zu Gast bei der Feuerwehr.

Wer kennt sie nicht, die beliebten Kinderfernsehserien „Feuerwehrmann Sam“ oder „Grisu, der kleine Drache“, der unbedingt Feuerwehrmann sein möchte? Da werden wohl bei so manchem Kindheitserinnerungen wach. Jedenfalls waren jene Mädchen und Burschen, die unter dem Motto „Feuerwehr erleben“ einen Nachmittag lang gemeinsam mit Feuerwehrkommandant Markus Nenning und seinen fleißigen Helfern die Aufgaben der Ortsfeuerwehr kennenlernten, hellauf begeistert. Im Umgang mit Feuerlöscher zeigten sich die kleinen Feuerwehrmänner und -frauen genauso geschickt wie beim Zielspritzen, galt es doch, einen brennenden Holzstapel zu löschen. Ausgestattet mit Helmen konnte auf der Drehleiter der Kameraden aus Wolfurt sogar ein Blick über den Bildsteiner Dorfkern gewagt werden. Bei der abschließenden Jause, zu der auch die Eltern herzlich eingeladen waren, stand jedenfalls fest, dass der Erlebnistnachmittag bei der Feuerwehr Bildstein einfach spitze war.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Seequartier Bregenz: Neue Plän... +++ - Live ab 15 Uhr: Opferschutz in... +++ - Vorarlberg zahlte 2017 bereits... +++ - Schwerer Verkehrsunfall auf de... +++ - Kinderbetreuung: Vorarlberger ... +++ - Ermordete Schwangere in Vorarl... +++ - Parteien zur Nationalratswahl:... +++ - 29-jähriger Vorarlberger Schüt... +++ - Ohne Mama auf dem Schulweg: In... +++ - Vorarlberger Freiheitliche for... +++ - Vorarlberg: Unfall nahe Pfände... +++ - Familientragödie in Vorarlberg... +++ - Vorarlberg droht ein Zahnärzte... +++ - Tierhilfe Vorarlberg – Obmann ... +++ - Tödlicher Arbeitsunfall in Lus... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung