Warth: Bei Kajak-Unfall Schulterblatt gebrochen

Rettunghubschraber Gallus musste ausrücken
Rettunghubschraber Gallus musste ausrücken - © VOL.AT
Warth -Eine 35-jährige Tschechin zog sich bei einem Kajak-Unfall in Warth einen Bruch des Schulterblattes zu. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Am Samstagnachmittag fuhr eine 35-jährige Frau aus Tschechien zusammen mit vier Männer in einem Kajak im Fluss Lech. Sie starteten ihre Fahrt in Lech und beabsichtigten bis nach Steeg zu fahren. Auf Höhe der Einmündung des Kartobelbachs verlor sie vermutlich aufgrund der Strömungsgeschwindigkeit selbstverschuldet kurzzeitig die Kontrolle über die Fahrt und schlug mit der Schulter an einem Stein an. Dadurch erlitt sie einen Bruch des Schulterblattes und wurde vom Hubschrauber Gallus 1 geborgen und ins Krankenhaus nach Zams geflogen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Arbeitsunfall in Zwischenwasse... +++ - MPREIS eröffnet Filiale in St.... +++ - Zahlungsmoral in Vorarlberg na... +++ - Fipronil-Eierskandal nun auch ... +++ - Kiesabbau: Grüne wollen Kanisf... +++ - Drei Fälle von fipronilverseuc... +++ - Mann beschädigt in Bregenz meh... +++ - Frühstück über "Pest-und-Chole... +++ - Vorarlberg: Suche nach einheit... +++ - Vorarlberg: Wasserrettung im D... +++ - Vorarlberg: Altkleider-Contain... +++ - Vorarlberg: Schlechteste Apfel... +++ - Mangelhafte Postzustellung in ... +++ - Gabi Sprickler-Falschlunger im... +++ - Falscher Richter: Urteil aufge... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

Warth.
VOL.AT

Suche in Warth

Suche filtern

Top Jasser
  1. guenther64 85803 Punkte
  2. helmut52 74231 Punkte
  3. corinnna 66511 Punkte
6 Jasser online mehr
Neues aus Warth