Akt.:

Wälder Rinderfilets für Vorarlbergs Medienschaffende

Markus Raith mit den LR Greti Schmid und Andrea Kaufmann sowie LT-Präsidentin Bernadette Mennel und LR Siegi Stemer. Markus Raith mit den LR Greti Schmid und Andrea Kaufmann sowie LT-Präsidentin Bernadette Mennel und LR Siegi Stemer. - © VOL.at/Steurer
von VN/Tony Walser - Bregenz – Zukunftsfragen, vorrangige Ziele des Landesmuseums sowie Erfahrungsaustausch zwischen Medienschaffenden und Landespolitikern: auch die bereits 23. Auflage des Medienempfangs im Bregenzer Festspielhaus durch das Land wurde ihrem Ruf wieder gerecht.

 (2 Kommentare)

Korrektur melden

LH Markus Wallner, der vor dem Hintergrund unsicherer Wirtschaftsprognosen in seiner Rede an die Medienvertreter appellierte, „die Bürger zu ermutigen und Hoffnung und Zuversicht zu verbreiten“, konnte gemeinsam mit LT-Präsidentin Bernadette Mennel sowie LT-Vizepräsidentin Gabi Nussbaumer und den Landesräten Andrea Kaufmann, Greti Schmid, Karlheinz Rüdisser, Erich Schwärzler, Rainer Gögele und Siegi Stemer neben Verleger Eugen Russ mit Medienhaus-Geschäftsführer Markus Raith und Georg Burtscher oder dem neuen ORF-Landesdirektor Markus Klement auch Chefredakteure wie Christian Ortner (VN) und Marion Flatz (ORF) in der Landeshauptstadt willkommen heißen. Nach der Festrede von Landesmuseumsdirektor Andreas Rudigier stand der Small Talk am reichhaltigen Buffet, für dessen Qualität die Köche und Schüler der Höheren Lehranstalten für wirtschaftliche Berufe in Rankweil und Bezau mit den Direktoren Mathilde Kostal und Andreas Kauppaurer an der Spitze verantwortlich gezeichnet hatten, freilich ganz im Mittelpunkt. Neben ORF-Kurator Edelbert Meusburger und Ex-Museumsdirektor Tobias Natter oder Pressesprechern wie Reinhard Flatz (Landesgericht), Heinz Rusch (Staatsanwaltschaft), Andreas Neuhauser (illwerke/vkw) sowie Stefan Kirisits (Stadt Bludenz) und Bernhard Ammann (LWK) hatten sich auch Vertreter der Vorarlberger PR-Szene wie Angelika Böhler, Martina Pointner, Victoria Fitz oder Bernadette Linder sowie Martin Dechant und Wolfgang Pendl nach Bregenz aufgemacht.

Werbung


Kommentare 2

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Verlegerrunde als Gäste am Arlberg
Zürs, Lech - Topaktuelle Themen am Medienmarkt und willkommene Sportlichkeit auf Skiern: Vertreter des Verbandes [...] mehr »
Partyreporter gesucht: Jetzt bewerben!
Dich faszinieren Menschen, Stars und Sternchen? Du fühlst dich auf Partys, Festivals und anderen Events Zuhause? Dann [...] mehr »
Würzige Brötchen im Traditionshotel
Lech - Traditionen werden auch am Arlberg gerne gepflegt. Das gilt ganz besonders für einen Empfang von Urlaubern aus [...] mehr »
Medienempfang des Landes Vorarlberg
Bregenz - Im Festspielhaus ging am Montagabend der traditionelle Medienempfang des Landes Vorarlberger über die Bühne. [...] mehr »
“Bester Arbeitgeber Vorarlbergs”-Event in der Arbeiterkammer Vorarlberg
Feldkirch - Mit "Schupfnudla", feinem Bio-Rind, Gemüse und Serviettenknödel sowie einem reichhaltigen Buffet an [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!