Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorstellung des Verkehrs- und Parkierungskonzepts und des Leitbilds der Seilbahn Schnifisberg

Es bewegt sich etwas im Dreiklang
Es bewegt sich etwas im Dreiklang ©ARGE Dreiklang
 Dreiklang Schnifis/Düns/Dünserberg: Am 23.11.2017 werden bei einer gemeinsamen Gemeindevertretungssitzung der Dreiklang-Gemeinden sowohl das neue Verkehrs- und Parkierungskonzept als auch das Leitbild der Seilbahn Schnifisberg vorgestellt 
Dreiklang

 

Insgesamt zwei öffentliche Workshops und mehrere interne Besprechungen sowie zahlreiche Gespräche mit Anrainern wurden im vergangenen Jahr geführt. Nun ist das vom Verkehrsplanungsbüro „Besch und Partner“ erstellte Verkehrs- und Parkierungskonzept fertig gestellt und wird am 23.11.2017 um 20:00 Uhr im Zuge einer gemeinsamen Gemeindevertretungssitzung aller Dreiklang-Gemeinden der Öffentlichkeit präsentiert.

Das neue Firmenleitbild der Seilbahn Schnifisberg wurde ebenfalls partizipativ unter Einbeziehung der Öffentlichkeit sowie von Fachpersonen erstellt. Begleitet wurde die Erstellung von der Agentur „Fischkom“ aus Göfis. Im Anschluss an die Präsentation des Verkehrs- und Parkierungskonzepts wird auch das neue Seilbahnleitbild im Zuge der Gemeindevertretungssitzung präsentiert.

Die gemeinsame Gemeindevertretungssitzung ist öffentlich. Sie findet am 23.11.2017 im Laurentiussaal in Schnifis statt. Der Beginn ist um 20:00 Uhr. Besucher sind herzlich willkommen.

„Wir haben sehr viel Zeit und Mühe in das Verkehrs- und Parkierungskonzept gesteckt und freuen uns über das nun vorliegende Ergebnis“, so die drei Bürgermeister Anton Mähr, Gerold Mähr und Walter Rauch.

Die Seilbahnverantwortlichen Gerd Moser, Gerhard Rauch und Simon Lins freuen sich ebenfalls: „Nach vielen Workshops und Besprechungen konnten auch wir unser neues Firmenleitbild finalisieren. Wir sind schon gespannt auf die Reaktionen.“

Matthias Mayr als GF der Region Dreiklang und der Seilbahn ergänzt abschließend: „Wir haben versucht, alle Beteiligten in die verschiedenen Prozesse einzubinden. Nun liegen die Ergebnisse vor und beginnen so schnell wie möglich mit der Umsetzung.“

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Düns
  • Vorstellung des Verkehrs- und Parkierungskonzepts und des Leitbilds der Seilbahn Schnifisberg
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen