Mehr Nachrichten aus Höchst
Akt.:

Vorentscheidung um den Halbzeittitel

Höchst trifft am Nationalfeiertag im Rheinaustadion auf Tabellenführer Bizau. Höchst trifft am Nationalfeiertag im Rheinaustadion auf Tabellenführer Bizau. - © VOL.AT/Luggi Knobel
von Thomas Knobel - Höchst. Im Spitzenspiel der V-Liga treffen die punktgleichen FC Höchst (3.) und Spitzenreiter FC Bizau am Nationalfeiertag im Rheinaustadion um 15 Uhr aufeinander.

Zwei Runden sind in der höchsten Spielklasse des Landes noch zu spielen. Showdown um den Halbzeittitel in der Vorarlbergliga. Im direkten Spitzenspiel zwischen den punktgleichen Teams FC Höchst (3.) und Tabellenführer FC Bizau fällt am Nationalfeiertag, 15 Uhr, Rheinaustadion, schon eine kleine Vorentscheidung. Vieles spricht für die Hausherren und die erfolgsverwöhnte Truppe um Coach Dieter Alge. Mit den beiden Heimspielen gegen Bizau und Nenzing hat es Höchst selbst in der Hand den Winterkönig in die Rheindeltagemeinde zu holen. Allerdings kann auch Mitkonkurrent Egg mit zwei Erfolgen (Wolfurt/Meiningen) den bedeutungslosen ersten Tabellenplatz zur Saisonhälfte erreichen. Drei Runden lang führt das stark ersatzgeschwächte Bizau die V-Tabelle an. Die Torfabrik aus dem B-Wald hat sechs Ausfälle zu beklagen, vielleicht gibt Regisseur Tomasz Pekala nach langer Verletzungspause ein Comeback. Ein Einsatz des gebürtigen Polen wird sich erst kurz vor Spielbeginn entscheiden. Besonders ins Zeug legen werden sich die torgefährlichen Angreifer Steven Nenning (Höchst) und Aleksandar Umjenovic (Bizau) im Duell gegen den Exklub.     

LIVETICKER AUF VOL.AT VON ALLEN VORARLBERGLIGAPARTIEN

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
VERMISST
Vermissen immer noch (seit 2.10. in Bizau) unseren roten Kater "Jacob", halblanghaarig, sehr zutraulich und verschmust. mehr »
Favorit Bizau steht im Halbfinale
Erwartungsgemäß steht Regionalligaklub FC Bizau nach dem 3:1-Heimsieg gegen Bezau im Raiffeisen Wäldercup-Halbfinale. mehr »
Bizau im Wäldercup gegen Bezau Favorit
Im letzten Viertelfinale im Raiffeisen Wäldercup trifft Favorit Bizau auf Bezau. mehr »
Die Polizei zu Gast im Kindergarten
(Beitrag: Kindergarten Bizau) Am Donnerstag, 2.10. 2014 haben uns zwei Polizisten aus Bezau im Kindergarten besucht. Die [...] mehr »
Wälder Tourismus trotzte dem Wetter
Nach zwei Dritteln der Sommersaison liegen die Nächtigungszahlen knapp über dem Vorjahrs-ergebnis. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!