GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlbergs Talente messen sich mit der Europäischen Spitze

©Hartinger
400.000 Schweizer Franken beträgt das Budget vom Swiss U-16-Cup in Ruggell Anfang August. Mit der heimischen Landesauswahl und dem SCR Altach Special Need-Team sind auch zwei Vorarlberger Mannschaften mit dabei.
Swiss U-16 Cup mit Vorarlbergs Auswahl

BERICHT SWISS U-16-CUP MIT TEAM VORARLBERG UND ALTACH AUF LÄNDLEKICKER.VOL.AT

Die Creme de la Creme im europäischen Nachwuchsfußball der Unter-16-Jährigen gibt sich im Zweijahres Rhythmus in Ruggell in Liechtenstein Anfang August vier Tage lang ein Stelldich ein. Die Vorarlberger Landesauswahl, gleichbedeutend mit der Akademie Vorarlberg vertritt die Ländle-Farben und will vor allem Erfahrung sammeln. Dabei wird Vorarlbergs Auswahl auch vier Tage lang im Hotel Montfort in Feldkirch untergebracht sein um sich mit Europas Spitze zu messen und bestens vorbereitet ins Turnier zu gehen. Das U-16-Turnier in Ruggell ist auf einem sehr hohen Niveau und hat 2001 mit dem U-15-Turnier begonnen. Nach und nach hat sich Ruggell eine internationale Topbesetzung getroffen und deshalb werden auch viele Scouts von ausländischen Topklubs im Fürstentum sehen lassen.

Bei der ersten Präsentation im Medienhaus mit OK-Mitglied Lukas Fehr und Medienverantwortlicher Fabio Carrabs waren auch die drei AKA Vorarlberg Spieler Leo Mätzler (Bizau), Raul Marte (Brederis) und Noah Bischof (Altach) mit von der Partie und freuen sich schon auf den Swiss Cup in Ruggell.

International Swiss U-16-Cup in Ruggell

Termin: 3. bis 6. August 2017

Ort: Sportanlage Widau, Ruggell (FL), Fürstentum Liechtenstein und Schweiz

U-16-Turnier: 12 Jugendmannschaften von europäischer Spitzenklubs inklusive einem Special Guest Team – Stand März 2017: Teilnehmer: FC Zürich (Titelverteidiger), Team Vorarlberg, Team Liechtenstein (gespielt wird in zwei 6er-Gruppen)

Special Need-Team SCR Altach ist auch fix dabei;

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Unterhaus
  3. Vorarlbergs Talente messen sich mit der Europäischen Spitze
Kommentare
Noch 1000 Zeichen