GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberger Know-how für Windrad auf dem Eiffelturm

Der von Getzner gelagerte Windgenerator auf dem Eiffelturm verwandelt Wind in Energie
Der von Getzner gelagerte Windgenerator auf dem Eiffelturm verwandelt Wind in Energie ©Getzner Werkstoffe GmbH
Paris/Bürs - Ein Windrad auf dem Eiffelturm, das die erste Etage des französischen Wahrzeichens mit Strom versorgt, ist auf elastischen Sylodyn®-Elementen von Getzner gelagert.

Der für den Eiffelturm benötigte Strom – rund sieben Gigawatt jährlich – stammt seit Februar 2015 zum Teil aus erneuerbarer Energie: Die Betreibergesellschaft des Eiffelturms ließ im Rahmen des Energie- und Klimaplans der Stadt Paris eine Windkraftanlage auf 127 Meter Höhe errichten, die Wind in Energie umwandelt. Die Installation der Anlage fand im Zuge der Generalsanierung des ersten Stocks statt.

Das rund sieben Meter hohe Windrad, für welches Getzner den Schwingungsschutz installierte, steht auf einem Metallfundament direkt auf dem Dach des Restaurants. Damit sich keine Vibrationen und kein Körperschall auf die Restauranträumlichkeiten übertragen, wurde das Fundament auf Sylodyn®-Elementen elastisch gelagert. Der von Getzner in Österreich entwickelte und produzierte, geschlossenzellige Polyurethan-Werkstoff Sylodyn® minimiert Schwingungen und Vibrationen bereits an der Quelle und verhindert so die Übertragung auf andere Bereiche der Konstruktion.

Windkraftanlage auf dem Eiffelturm:
Eckdaten: Windgenerator auf 127 Meter Höhe
Lage: Paris (FR)
Schwingungsisolierung: Getzner Werkstoffe GmbH
Auftraggeber: Bateg, Vélizy-Villacoublay
Bauherr: Betreibergesellschaft des Eiffelturms
Schwingungsschutzlösung: Vorspannlagerung und Lagerung der Schraubenbuchse mit Sylodyn® NF und Sylodyn® NB
Kapazität Windkraftanlage: 10.000 Kilowattstunden Strom

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Wirtschaft Vorarlberg
  3. Bürs
  4. Vorarlberger Know-how für Windrad auf dem Eiffelturm
Kommentare
Noch 1000 Zeichen